Maxime Herbord (27) und Raphael Fasching (23) haben sich bei Die Bachelorette eigentlich gesucht und gefunden. In dem Dating-Format wollte die Influencerin den Mann fürs Leben kennenlernen. Im großen Finale entschied sie sich dann für Raphael. Zuvor datete sie allerdings unter anderem auch Leon Knudsen (34) und Julian Dannemann (28). Beide Flirts endeten jedoch in einem Drama – und das wiederum sorgt weiterhin für Gesprächsstoff. Im Promiflash-Interview verrät Raphael nun, dass ihn der Trubel um seine Ex-Konkurrenten ganz schön nervt.

Sowohl Julians freiwilliger Ausstieg, der bei Maxime für reichlich Tränen sorgte, als auch Leons Reue über seinen Bachelorette-Exit werden immer wieder zum Thema. Auch in der Wiedersehensshow mit Frauke Ludowig (57) wurde heftig diskutiert – ganz zum Ärger von Maximes Auserwähltem. "Das finde ich natürlich alles andere als gut. Ich bin kein Fan davon, der Vergangenheit zu viel Aufmerksamkeit zu schenken – schon gar nicht, wenn sie mit negativen Gedanken assoziiert ist", erklärte Raphael gegenüber Promiflash.

Immerhin habe jeder Kandidat während der Show die Chance gehabt, Maxime näher kennenzulernen, erklärt er weiter. "Wer sein Ausscheiden nicht akzeptiert – beziehungsweise seinen freiwilligen Ausstieg bereut – und immer wieder vergangene Storys thematisiert, hat den Sinn dieses Formats meiner Meinung nach nicht verstanden", schoss der Österreicher gegen seine Ex-Konkurrenten.

Alle Infos zu "Die Bachelorette" auf TVNow.

Bachelorette Maxime Herbord
TVNow
Bachelorette Maxime Herbord
Bachelorette-Kandidat Leon Knudsen
TVNOW
Bachelorette-Kandidat Leon Knudsen
Julian Dannemann, Bachelorette-Kandidat
Instagram / julian.dann
Julian Dannemann, Bachelorette-Kandidat
Könnt ihr Raphaels Reaktion verstehen?3441 Stimmen
3282
Ja, an seiner Stelle wäre ich auch genervt.
159
Nein, das gehört bei so einem Format eben dazu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de