Heute machte eine traurige Nachricht aus den USA die Runde: Der beliebte Sex and the City-Star Willie Garson ist im Alter von erst 57 Jahren verstorben. Der Schauspieler hat in der Erfolgsserie und zwei Kinofilmen über viele Jahre hinweg Carrie Bradshaws (Sarah Jessica Parker, 56) besten Freund Stanford Blatch verkörpert. Auch für das Sequel "And Just Like That" stand er in dieser Rolle jüngst noch vor der Kamera. Die Samantha-Darstellerin Kim Cattrall (65) ist zwar kein Teil der neuen Folgen – trotzdem wandte sie sich jetzt an die Öffentlichkeit: Kim zollte Willie jetzt mit einem rührenden Netzbeitrag Tribut.

Auf Twitter nahm Kim jetzt Abschied von dem Stanford-Darsteller. "Das ist so eine traurige Nachricht und ein schrecklicher Verlust für die 'Sex and the City'-Familie", schrieb sie und brachte sie ihre große Trauer zum Ausdruck. Zudem hob sie hervor: "Mein Beileid. Ruhe in Frieden, lieber Willie." Zusätzlich teilte die Schauspielerin einen alten Schnappschuss, auf dem sie gemeinsam mit Willie am Set der Erfolgsserie zu sehen ist.

Und auch die Charlotte-Darstellerin Kristin Davis (56) meldete sich im Netz zu Wort – sie widmete dem Verstorbenen einen Instagram-Post. "Er war klüger und witziger, als man es sich je hätte vorstellen können. Wir werden ohne ihn sehr traurig sein", schrieb die 56-Jährige unter anderem und betonte: "Ich bin dankbar für all die Zeit, die wir hatten – und dankbar, dass so viel von deiner Lebensfreude für immer auf Film festgehalten wurde."

Willie Garson, Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Getty Images
Willie Garson, Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Kim Cattrall, "Sex and the City"-Star
Getty Images
Kim Cattrall, "Sex and the City"-Star
Kristin Davis als Charlotte in "Sex and the City"
United Archives GmbH
Kristin Davis als Charlotte in "Sex and the City"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de