Die Bridgerton-Fans warten zurzeit gespannt auf die zweite Staffel ihrer Lieblingsserie. Es werden nun nach und nach immer mehr Details zur Nachfolge-Staffel bekannt und ein erster Teaser wurde auch schon veröffentlicht. Dass die Serie rund um das Leben der einflussreichen Familie Bridgerton im 19. Jahrhundert große Begeisterungsströme ausgelöst hat, ist kein Geheimnis. Tatsächlich wurde die Produktion so oft geguckt, dass sie derzeit die meistgesehenste Netflix-Serie ist!

Wie Netflix-CEO Ted Sarandos (57) bekannt gab, wurde "Bridgerton" innerhalb der ersten 28 Tage nach Erscheinen von 82 Millionen Accounts gestreamt. Insgesamt wurde die Serie mehr als 652 Millionen Stunden angesehen. Absoluter Rekord! Platz zwei teilen sich die ersten Staffeln von Lupin und The Witcher, die beide jeweils von 76 Millionen Nutzern gestreamt worden sind. Der meistgesehenste Film ist "Extraction" mit Darsteller Chris Hemsworth (38). Er wurde auf 99 Millionen Accounts abgerufen.

"Bridgerton" könnte demnächst allerdings von Platz eins der meist gesehensten Serien verdrängt werden. Die südkoreanische Thrillerserie "Squid Game" ist auf dem besten Wege, die historische Serie vom Thron zu stürzen. Aktuell belegt sie weltweit den ersten Platz in den Netflix-Charts. "Wir haben nicht damit gerechnet, dass 'Squid Game' so gut ankommt", gab Ted gegenüber Variety zu.

Eine Szene aus "Bridgerton"
Netflix/ Liam Daniel
Eine Szene aus "Bridgerton"
Ted Sarandos im Jahr 2017
Getty Images
Ted Sarandos im Jahr 2017
Szene aus "Squid Game"
YOUNGKYU PARK
Szene aus "Squid Game"
Seid ihr auch unter den Streamern von "Bridgerton"?410 Stimmen
355
Aber klar doch – die Serie ist der Hammer!
55
Nee, das hab ich noch nicht gesehen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de