Katie Price (43)' Familie ist in großer Sorge um sie. Das einstige Boxenluder hatte vor ein paar Tagen einen Autounfall gebaut, nachdem es sich unter Drogeneinfluss hinters Steuer gesetzt hatte. Aufgrund dessen befindet sich die Britin jetzt in einer Entzugsklinik, in der sie versucht, clean zu werden. Nun wendet sich überraschend Katies Mutter Amy mit einer besonderen Bitte an die Fans ihrer Tochter: Sie hält diese an, dem einstigen It-Girl gegenüber Nachsicht zu üben.

In ihrem vierseitigen Instagram-Statement erklärt Amy, dass sie versteht, dass ihre Tochter nicht das Opfer ist und weiß, dass sie sich falsch verhalten hat. Doch sie sei eine Mutter, die Angst hat, ihr Kind zu verlieren – und bittet deshalb darum, Katie jetzt den Freiraum zu geben, den sie braucht, um gesund zu werden und nicht zu hart über sie zu urteilen. "Kate geht es nicht gut. [...] Meine Tochter ist psychisch krank, wir wissen nicht, was die Zukunft bringt, aber wir wissen, dass Kates Kinder jeden Artikel lesen und sehen werden", schreibt die Promi-Mutter.

Zum Wohle ihrer Enkel und ihrer Tochter fordert sie deshalb von den Fans – vor allem aber von der Presse – nicht zu hart mit der 43-Jährigen ins Gericht zu gehen. So hofft Amy, dass Katie nicht nur nach ihren Fehlern beurteilt wird, sondern die Leute und Medien sich auch daran erinnern, was für großartige Sachen die Fünffach-Mama bereits getan hat.

Katie Price im Mai 2020
Instagram / katieprice
Katie Price im Mai 2020
Katie Price mit ihrer Mutter und ihrem Freund Carl
Instagram / carljwoods
Katie Price mit ihrer Mutter und ihrem Freund Carl
Katie Price, britischer TV-Star
Instagram / katieprice
Katie Price, britischer TV-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de