Nikki Bella (37) wird nicht wieder in den Ring zurückkehren! Schon im April 2017 gab der WWE-Star seinen Rücktritt bekannt – der galt damals allerdings nur als vorläufig. Seither machte die Wrestlerin anstatt mit sportlichen Leistungen mit ihrem Privatleben Schlagzeilen. Fast zeitgleich mit ihrer Zwillingsschwester Brie (37) brachte sie im Juli 2020 ein Baby zur Welt, ihren Sohn Mateo. Ihrer kleinen Familie wird sie sich auch weiterhin voll und ganz widmen können, denn: Nikki wurde zum dauerhaften Ruhestand gezwungen.

Sie und ihre Schwester sprachen bei der Sippin The Tea TV Show über ihre sportliche Zukunft – und die nimmt nun ein jähes Ende. Wie Bella verriet, haben ihre Ärzte sie "auf Lebenszeit auf die Ersatzbank" geschickt. Somit geht die Beauty nun vorzeitig in Rente. Aus Rücksicht auf ihren Sohn wolle sie den Rat ihrer Ärzte allerdings ernst nehmen. Sollte sie jemals zurückkehren wollen, seien eine Menge Untersuchungen und Röntgenaufnahmen nötig. "Das ist also unwahrscheinlich", erklärte die US-Amerikanerin.

Dabei habe sie sich eigentlich gewünscht, dass ihr Sohnemann sie eines Tages in Action erleben könnte. Dass das nun niemals geschehen wird, sei für Bella aber auch absolut in Ordnung. In ihrem Familienleben ist sie voll und ganz angekommen: "Ich liebe es, aufzuwachen, wenn die Sonne hintern den Bergen hervorkommt und auf die Weinberge scheint, die ich jeden Morgen bewundere, weil mich Mateo um fünf Uhr morgens weckt."

Brie und Nikki Bella mit ihren Familien
Instagram / thebriebella
Brie und Nikki Bella mit ihren Familien
Nikki Bella im Februar 2021
Instagram / thenikkibella
Nikki Bella im Februar 2021
Nikki Bella mit ihrem Sprössling Matteo
Instagram / thenikkibella
Nikki Bella mit ihrem Sprössling Matteo
Überrascht euch Nikkis Karriere-Aus?185 Stimmen
128
Nein, ich habe mir schon gedacht, dass sie nicht zurückkommt.
57
Ja, das hätte ich nicht erwartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de