Ist Jessica Alves (38) endlich rundum zufrieden mit ihrem Körper? Als Real-Life-Barbie erregt die in São Paulo geborene Beauty immer wieder öffentliches Aufsehen. In den vergangenen Jahren unterzog sich die Transfrau bereits etlichen Operationen, um ihrem Traumkörper näherzukommen. Auch einen geschlechtsangleichenden Eingriff, mehrere Nasen-OPs und Brustvergrößerungen ließ sie bereits an sich machen. Promiflash verriet Jessica nun, dass sie sogar noch weitere Schönheitseingriffe geplant hat.

Im Promiflash-Interview berichtete die gebürtige Brasilianerin, dass sich ihr Leben in den vergangenen Jahren stark verändert habe. "Ich fühle mich wie neu geboren und alle alten Erinnerungen an mein früheres Leben sind verschwunden", berichtete sie. Dennoch sei sie nach sage und schreibe zehn Operationen und mehreren Hunderttausend ausgegebener Euro, "um eine Frau zu werden" noch nicht vollends zufrieden. "Ich möchte noch meine Nase machen lassen, mein Gesicht liften und meinen Hintern vergrößern", erzählte die 38-Jährige. Nichtsdestotrotz fühle sie sich wohl in ihrem Körper und liebe es, schöne Kleider zu tragen.

"Nach meiner Geschlechtsumwandlung habe ich auch angefangen, schicke Dessous zu tragen, und ich sehe so feminin aus", erzählte Jessica begeistert. Erst kürzlich posierte die Fernsehpersönlichkeit beispielsweise bei einem Fotoshooting ebenfalls in knappen Dessous und verdrehte ihrer Community damit den Kopf. Mit ihren aufreizenden Bildern wolle sie der ganzen Welt nämlich zeigen, "dass im Leben alles möglich ist".

Jessica Alves im August 2021
Instagram / jessicaalvesuk
Jessica Alves im August 2021
Jessica Alves im September 2021
Instagram / jessicaalvesuk
Jessica Alves im September 2021
Jessica Alves im August 2021
Instagram / jessicaalvesuk
Jessica Alves im August 2021
Hättet ihr gedacht, dass Jessica noch weitere Eingriffe plant?101 Stimmen
85
Ja, sie erzählt ja immer wieder, dass sie noch nicht komplett zufrieden mit sich ist.
16
Nein, das hat mich total überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de