Damit dürfte Riccardo Simonetti (28) wohl für das The Masked Singer-Stinktier rausfallen! Seit zwei Wochen geben die Ratefüchse in Deutschland wieder alles und überlegen eifrig umher, welche Promis der Mops, die Heldin, die Raupe und Co. sein könnten. Bei dem Stinktier waren viele Fans sich direkt seit Folge eins sicher: Das kann nur Riccardo sein! Während das gestreifte Raubtier am Samstag aber bei "The Masked Singer" auftrat, war der Influencer feiern...

Kurz nach dem Ende der zweiten "The Masked Singer"-Folge veröffentlichte Riccardo mehrere Videos in seiner Instagram-Story. Er war unter anderem mit den Queen of Drags-Bekanntheiten Candy Crash (28) und Bambi Mercury (34) sowie Jasmin Wagner (41) feiern. Das beweisen auch die Storys seiner Begleitungen. Es scheint nicht so, als habe Riccardo kurz vorher noch auf der "The Masked Singer"-Bühne gestanden. Steckt also gar nicht der Berliner unter der Stinktier-Verkleidung, sondern ein ganz anderer Promi? Auch Harald Glööckler (56) oder Steffen Henssler (49) halten die Fans für möglich.

Bei zwei Kostümen müssen die Zuschauer nicht mehr länger rätseln. Nachdem Jens Riewa (58) sich als die Chili zu erkennen gegeben hatte, ist seit Samstag auch die Identität des Hammerhais geklärt: Das Unterwassertier war Pierre Littbarski (61). "Es war eine Herausforderung, etwas zu machen, was man überhaupt nicht kann. Da braucht man unheimlich viel Mut", erzählte der Ex-Kicker kurz nach seiner Demaskierung.

Das Stinktier aus "The Masked Singer"-Staffel fünf
ProSieben/Benjamin Kis
Das Stinktier aus "The Masked Singer"-Staffel fünf
Riccardo Simonetti, Blogger
Instagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti, Blogger
Pierre Littbarski als Hammerhai bei "The Masked Singer"
ProSieben/Willi Weber
Pierre Littbarski als Hammerhai bei "The Masked Singer"
Meint ihr, dass Riccardo doch nicht das Stinktier ist?188 Stimmen
105
Sieht ganz danach aus.
83
Ich halte die Videos ja für eine Finte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de