Kevin Yanik durchlebt gerade keine angenehme Zeit! Der einstige Are You The One?-Kandidat steckt seit einiger Zeit in einer Beziehungskrise mit Freundin Katharina Wagener (26). Vor wenigen Tagen hatte der frisch gebackene Vater zudem einen Zusammenbruch und musste sich sogar in einer Klinik behandeln lassen. Doch damit nicht genug! Aufmerksamen Fans ist aufgefallen: Das Foto von einer Infusion, das der ehemalige Rettungssanitäter geteilt hatte, war geklaut – und prompt wurde der Krankenhausaufenthalt infrage gestellt. Was sagt Kevin nun zu diesem Vorwurf?

"Ich war echt geschockt, wie voreingenommen die Menschen sind", erzählt Kevin im Promiflash-Interview. Er könne nicht verstehen, wie so ein "Gerücht" verbreitet werden könne, ohne zu wissen, was wirklich bei der betroffenen Person los sei. Der Hintergrund: Weil das Krankenhauspersonal nicht wollte, dass er in der Klinik Fotos schieße, habe Kevin ein "symbolisches Zeichen" aus dem Netz genutzt.

Gesundheitlich gehe es Kevin mittlerweile schon besser. Und auch die Vorwürfe belasten den frischgebackenen Vater nicht mehr zu sehr: "Ich weiß, dass das, was in den [sozialen, Anm. d. Red.] Medien gesagt wird, nicht zählt. Viel wichtiger ist das, was in Wirklichkeit passiert", sinniert der Reality-Star. Auch wisse er zu schätzen, wer "im wahren Leben" hinter ihm stehe – im Gegensatz zu vermeintlichen Freunden in der virtuellen Welt.

Foto von Kevin Yaniks angeblichem Krankenhausaufenthalt
Instagram / kevinyanik
Foto von Kevin Yaniks angeblichem Krankenhausaufenthalt
Katharina Wagener und Kevin Yanik
Instagram / kevinyanik
Katharina Wagener und Kevin Yanik
Kevin Yanik mit seinem Hund
Privat
Kevin Yanik mit seinem Hund
Könnt ihr nachvollziehen, dass Kevin von der Reaktion seiner Fans schockiert war?420 Stimmen
58
Ja total – man sollte zuerst die Hintergründe einer Story kennen, bevor man über jemanden urteilt.
362
Nicht ganz – er hätte auch gleich offener mit der Herkunft seines Bildes umgehen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de