Jetzt äußert sich auch Gigi Hadid (26) zu den schweren Vorwürfen gegen ihren Partner! Ein Insider packte aus, dass die Mutter des Supermodels Yolanda (57) von ihrem Freund Zayn Malik (28) bei einem Streit körperlich angegriffen wurde. In einem Statement bestritt der Ex-One Direction-Sänger die Behauptungen daraufhin vehement und forderte seine Schwiegermutter auf, ihre Anschuldigungen zu überdenken. Jetzt reagierte auch Gigi auf den angeblichen Familienstreit!

Ein Vertreter der Laufstegschönheit gab jetzt gegenüber E! News ein Statement im Namen von Gigi ab. "Gigi konzentriert sich nur auf das Beste für Khai. Sie bittet um Privatsphäre während dieser Zeit", hieß es in der Mitteilung. Auch Zayn bat in seinem Post auf Twitter darum, die Privatsphäre ihres gemeinsamen Kindes Khai zu wahren. "Ich möchte für meine Tochter einen sicheren und privaten Raum schaffen, in dem sie aufwachsen kann. Einen Ort, an dem private Familienangelegenheiten nicht an die Öffentlichkeit geraten, damit alle sie zerreißen können", stellte der Musiker klar.

Yolanda selbst hat sich bisher zu den Vorwürfen nicht geäußert. Lediglich ein ihr nahe stehender Insider gegenüber TMZ, dass Zayn seine Schwiegermutter angegriffen haben soll. Das Ex-Model soll jetzt überlegen, Anzeige zu erstatten.

Yolanda Hadid, Reality-TV-Star
Getty Images
Yolanda Hadid, Reality-TV-Star
Zayn Malik and Gigi Hadid auf der Paris Fashion Week, 2016
Getty Images
Zayn Malik and Gigi Hadid auf der Paris Fashion Week, 2016
Zayn Malik auf der Pre-Grammy-Gala in Beverly Hills im Februar 2017
Getty Images
Zayn Malik auf der Pre-Grammy-Gala in Beverly Hills im Februar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de