Diesen Schlussstrich hat Dennis Schick (33) mit Freuden gezogen! 2018 trat der ehemalige Traumfrau gesucht-Teilnehmer mit Patricia Mandrella vor den Traualtar. Etwa anderthalb Jahre später zerbrach die Liebe jedoch und es entbrannte ein heftiger Streit zwischen dem einstigen Paar. Vor wenigen Tagen hatte der TV-Star dann endlich eine frohe Nachricht zu verkünden: Er ist offiziell geschieden. Mit Promiflash sprach Dennis darüber, wie es ihm mit der neu gewonnenen Freiheit nun ergeht.

"Die Scheidung von Patricia ist endlich vollzogen. Ich sage endlich, weil ich jetzt einen Neuanfang starten kann", freute sich der 33-Jährige im Promiflash-Interview. Diesen Tag habe er schon seit Monaten herbeigesehnt: "Jetzt kann ich endlich einen Haken dahinter machen." Das Verhältnis zu seiner Ex wird sich damit aber auch nicht wieder erholen. Inzwischen herrsche zwischen ihm und Patricia absolute Funkstille. "Selbst als ich meine letzten Koffer bei ihr abgeholt habe, hat sie mir nicht in die Augen geschaut, sondern nur die Tür aufgedrückt", verriet Dennis.

Die Scheidung feierte der Kölner auch direkt mit seiner neuen Flamme beim Essen. "Julia und ich daten uns gerade. Wir machen sehr viel Sport miteinander und kochen sehr viel Low Carb miteinander", erzählte Dennis. Das Kennenlernen soll jedoch ganz ohne Druck ablaufen: "Wir genießen einfach unsere Zeit und schauen, was aus diesem ganzen Dating-Prozedere wird."

Dennis Schick mit seiner Ex-Frau Patricia
Facebook / Dennis Schick
Dennis Schick mit seiner Ex-Frau Patricia
Dennis Schick, Reality-TV-Star
Instagram / dennisschick
Dennis Schick, Reality-TV-Star
Dennis Schick und Julia Rosenkranz im Oktober 2021
Instagram / dennisschick
Dennis Schick und Julia Rosenkranz im Oktober 2021
Könnt ihr Dennis' Erleichterung nachvollziehen?531 Stimmen
369
Ja, total! Jetzt ist dieses Kapitel offiziell beendet!
162
Ach, ob geschieden oder nicht macht für mich keinen Unterschied, solange man getrennt ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de