Wie gut kennt sich Sophia Thomalla (32) in dem Beruf ihres Partners aus? Vor drei Wochen machte die Moderatorin ihre Liebe zu dem Tennisprofi Alexander Zverev (24) öffentlich. Kürzlich fieberte die Tochter von Simone Thomalla (56) mit ihrem neuen Freund bei einem Tennismatch in Wien sogar mit. Doch kann sich die Beauty mit Alex auch wirklich über seine große Leidenschaft – den Tennis – unterhalten? Jetzt offenbarte Sophia: Tatsächlich interessiere sie sich sehr für den Sport!

Im Podcast "Künstliche Intelligenz" fragte Laura Karasek Sophia, ob sie sich vor ein paar Monaten überhaupt für Tennis interessiert habe. Das bejahte die Schauspielerin begeistert. "Tatsächlich interessiere ich mich für jeden Sport. Ich liebe Sport und bin sportbesessen", stellte die 32-Jährige klar. Sie könne sich vor allem für Baseball, Tennis, Wintersport, Dart und Schach begeistern. Sie sei sogar bereits auf mehreren Tennisturnieren gewesen, erzählte sie weiterhin.

Doch an ihrem neuen Freund Alex gefiel Sophia wohl nicht nur, dass er ein richtiges Tennisass ist. Im RTL-Interview schwärmte sie, dass sie sich ihren Partner "mit allen Sinnen" ausgesucht habe. "Ich brauche einen Typ, der meinen Karriereweg mitgeht und der es verkraften kann, wenn ich ihm eine Ansage mache", erklärte das Werbegesicht – und Alex erfüllt Sophias Vorstellungen dahingehend offenbar.

Laura Karasek beim Deutschen Fernsehpreis 2021
Getty Images
Laura Karasek beim Deutschen Fernsehpreis 2021
Sophia Thomalla im Oktober 2021
Instagram / sophiathomalla
Sophia Thomalla im Oktober 2021
Alexander Zverev bei den Olympischen Spielen in Tokio, 2021
Getty Images
Alexander Zverev bei den Olympischen Spielen in Tokio, 2021
Hättet ihr gedacht, dass Sophia so sportbegeistert ist?317 Stimmen
245
Ja, ich finde, das sieht man ihr auch an!
72
Nee, dass sie sich so sehr für Sport interessiert, überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de