Anzeige
Promiflash Logo
"Tränen und Schmerzen": Pink meldet sich nach ihrer Hüft-OPInstagram / pinkZur Bildergalerie

"Tränen und Schmerzen": Pink meldet sich nach ihrer Hüft-OP

18. Nov. 2021, 17:54 - Luise S.

Gesundheitsupdate von Popikone Pink (42)! Seit Jahren steht die Powerfrau im Rampenlicht und ist vor allem für ihre Unabhängigkeit und Stärke bekannt. In den letzten Jahren zeigte sie stets, wie stolz sie auf ihren trainierten Körper ist. Vor Kurzem wurde die zweifache Mutter an der Hüfte operiert. Nun gab sie ihren Fans einen ersten Bericht zu ihrem derzeitigen Gesundheitszustand. Im Netz blickte sie sieben Tage nach der Operation auf die schmerzhafte Zeit zurück.

Via Instagram veröffentlichte Pink ein Selfie aus einem Gymnastikraum und ließ die Erfahrungen der letzten Tage Revue passieren: "Es war eine brutale erste Woche voller Tränen und Schmerzen, Depressionen, Geschwüren von den Medikamenten und ständigem Fieber." Die Operation habe ihr jedoch im Nachhinein auch eine wichtige Message vermittelt: "Das Leben erinnert einen immer wieder daran, dass die meisten Rückschläge in Wirklichkeit nur Pausen und Gelegenheiten sind, sich neu zu orientieren".

Pink erzählte außerdem, dass es für sie als sehr unabhängige Person demütigend war, körperlich zeitweise unfähig und abhängig zu sein. Sie dankte ihrem Ehemann Carey Hart (46) und ihren Kindern für die Unterstützung und lobte auch besonders die Chirurgen, die die Operation durchführten. Von nun an freue sie sich auf die Genesung, schrieb Pink.

ZUMA Wire / Zuma Press
Pink, Pop-Rock-Sängerin
Instagram / pink
Sängerin Pink mit ihren Kindern
SIPA PRESS
Pink, US-Sängerin
Freut ihr euch über das ausführliche Gesundheitsupdate von Pink?210 Stimmen
199
Ja! Hört sich nach einer heftigen Operation an.
11
Nee, das war etwas zu viel des Guten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de