Wird 007 jetzt etwa so muskulös wie nie zuvor? Vor wenigen Monaten feierte der letzte Film mit Daniel Craig (53) als James Bond Premiere. Seitdem wird wild darüber spekuliert, wer in die großen Fußstapfen des Briten treten und den Spion spielen wird. Zahlreiche Namen wie Regé-Jean Page oder Tom Hardy (44) fielen bereits – doch auch Dwayne "The Rock" Johnson (49) hat ein Auge auf die begehrte Rolle geworfen!

Im Interview mit Esquire sprach der Muskelprotz jetzt über diese Ambitionen. Der Schauspieler verriet zunächst, dass sein Großvater 1967 in dem Bond-Streifen "You Only Live Twice" mitgespielt habe: "Ja, mein Großvater war ein Bond-Bösewicht... mit Sean Connery. Sehr, sehr cool!" Nun wolle er selbst ebenfalls in einem der Filme mitwirken – jedoch nicht als Bösewicht, sondern als Spion höchstpersönlich: "Ich möchte der nächste Bond werden!"

Doch wie stehen überhaupt The Rocks Chancen auf den Job? Immerhin standen zuletzt nicht nur Männer zur Debatte – auch über eine weibliche Besetzung des Agenten wurde bereits spekuliert. Schon im bisher letzten Film wurde 007 zusätzlich von Lashana Lynch (33) verkörpert.

Dwayne Johnson
Getty Images
Dwayne Johnson
Dwayne "The Rock" Johnson, Schauspieler
Getty Images
Dwayne "The Rock" Johnson, Schauspieler
Lashana Lynch übernimmt die Rolle der Agentin Nomi im neuen "James Bond"-Film "Keine Zeit zu sterben
Getty Images
Lashana Lynch übernimmt die Rolle der Agentin Nomi im neuen "James Bond"-Film "Keine Zeit zu sterben
Wäre The Rock ein guter James Bond?271 Stimmen
94
Ja, das wäre der Hammer!
177
Nee, das passt überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de