Schon so mancher Promi war bereits in einer Gastrolle bei Alles was zählt zu sehen. So spielte Erol Sander (53) in der Jubiläumswoche der Serie einen Bösewicht. Auch Jasmin Wagner (41) hat schon für ein paar Episoden bei AWZ vor der Kamera gestanden. Darüber hinaus haben sich dort auch Let's Dance-Stars wie Joachim Llambi (57) und Massimo Sinató (40) als Schauspieler versucht. Jetzt ist ihre Tanz-Kollegin Christina Luft (31) an der Reihe – sie wird am 15. Dezember einen Gastauftritt bei AWZ haben.

Christina wird in ihrer Rolle eine Eiskunstlauf-Show moderieren. "Es war eine tolle Erfahrung bei AWZ zu drehen und vom Parkett aufs Eis zu wechseln", schwärmte die Tänzerin gegenüber Picture Puzzle Medien. "Alle waren unglaublich nett zu mir und haben mir geholfen, die Aufregung nach und nach abzulegen, die zu Beginn wirklich sehr groß war", erklärte sie weiter. Als Tänzerin sei man nicht automatisch eine gute Eisläuferin und dasselbe gelte auch anders herum. Das Eislaufen ist der Freundin von Luca Hänni (27) deshalb offenbar schwergefallen. "Ich kann es nicht wirklich“, gab die 31-Jährige ehrlich zu.

Die Freude über ihre neue Herausforderung teilte Christina auch mit ihren Fans. "Endlich darf ich euch verraten, wofür ich fleißig Texte gepaukt habe", schrieb sie aufgeregt auf Instagram. "Ein kleines Träumchen ist damit in Erfüllung gegangen und ich war ganz schön aufgeregt", verriet der Tanz-Profi weiter.

Christina Luft, November 2021
RTL/Julia Feldhagen
Christina Luft, November 2021
Christina Luft, May 2021
Getty Images
Christina Luft, May 2021
Christina Luft und Luca Hänni, September 2021
Getty Images
Christina Luft und Luca Hänni, September 2021
Werdet ihr euch den Gastauftritt von Christina anschauen?188 Stimmen
158
Ja, auf jeden Fall!
30
Nein, ich glaube eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de