Georgina Fleur (31) ist stolz auf ihren Körper. Erst vor wenigen Monaten brachte die Reality-TV-Bekanntheit ihre kleine Tochter zur Welt. Nur wenige Wochen nach der Geburt präsentierte sie sich damals wieder schlank im Netz. Ein paar überschüssige Babypfunde habe sie jedoch immer noch, gab sie kürzlich preis und feilte mit einer Fettverbrennungsmassage an ihrem After-Baby-Body. Nun meldete sie sich im Netz mit einem Statement zu ihrer Figur.

Via Instagram teilte die Beauty zwei Aufnahmen von sich im Bikini. Sie erzählte ihrer Community, dass sie ihren Körper nicht verstecken will. "Ich photoshoppe meine Fotos nicht und wenn ich nicht direkt meinen Bauch in die Kamera halte, heißt es nicht, dass ich mich dafür schäme", betonte sie gegenüber ihren Followern. Sie habe immerhin einem Baby das Leben geschenkt und stehe zu ihren Kurven.

Gleichzeitig setzte sie ein wichtiges Statement: "Bitte schämt euch auch nicht, egal ob kurvig, dünn, dick, groß oder klein! Jeder ist auf seine Art und Weise wunderschön." User, die negative Kommentare verfassen, sollen sich zudem immer bewusst sein, dass Personen dadurch verletzt werden können.

Georgina Fleur, Dezember 2021
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur, Dezember 2021
Georgina Fleur, Reality-TV-Bekanntheit
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur, Reality-TV-Bekanntheit
Georgina Fleur, Reality-TV-Star
Instagram / georginafleur.tv
Georgina Fleur, Reality-TV-Star
Könnt ihr Georginas Beweggründe für ihr Statement nachvollziehen?336 Stimmen
311
Ja klar, sie spricht da einen wichtigen Punkt an.
25
Hm, ich verstehe das nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de