Diese Rettungsaktion endete rührend. Supermodel Gisele Bündchen (41) hat ein Herz für Tiere. Regelmäßig macht sie sich für gemeinnützige Organisationen stark, die Tieren in Not helfen. Erst im vergangenen Jahr sammelte sogar ihr Sohn Benjamin Brady (11) an seinem Geburtstag Spenden für gefährdeten Pflanzen- und Tierarten, statt Geschenke entgegen zu nehmen. Mit ihrem neusten Posting machte die Beauty erneut klar, wie wichtig ihr das Leben von Tieren ist: Gisele rettete eine in einem Netz gefangene Meeresschildkröte vor dem Tod.

Via Instagram teilte die Blondine ihre heldenhafte Aktion. Auf dem knapp einminütigen Video befreit Gisele das in Not geratene Tier vorsichtig aus einem grünen, verhedderten Fischernetz und setzt es anschließend wieder ins Meer zurück. Die Meeresschildkröte war offenbar kopfüber an Land gespült worden und verfing sich in dem Netz. Dank Gisele konnte sie wieder zurück ins Wasser schwimmen.

In ihrer Bildunterschrift nutzte Gisele den Anlass und machte sich in einem langen Statement für Tiere stark, die in Fischernetzen sterben. "Heute wurde ich daran erinnert, dass wir uns unseres Verhaltens als Spezies bewusster werden müssen und dazu beitragen müssen, alle Tiere zu schützen – es ist unsere Entscheidung", rief Gisele ihre Community auf.

Gisele Bündchen, Dezember 2021
Instagram / gisele
Gisele Bündchen, Dezember 2021
Schildkröte, die von Gisele Bündchen gerettet wurde
Instagram / gisele
Schildkröte, die von Gisele Bündchen gerettet wurde
Gisele Bündchen, Model
Instagram / gisele
Gisele Bündchen, Model
Was sagt ihr zu Giseles Rettungsaktion?137 Stimmen
133
Ich bin so begeistert! Sie macht damit auf einen schrecklichen Missstand aufmerksam.
4
Hm, das interessiert mich nicht so.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de