Klare Worte! Aurelia Lamprecht nahm im vergangenen Jahr an Love Island teil und ist seitdem bestens mit einigen Reality-TV-Stars bekannt. Besonders Henrik Stoltenberg und Sandra Janina (22) sind der Brünetten ein Begriff, da sie einst gemeinsam auf der Liebesinsel auf Partnersuche gingen. Aktuell testen der Bonschlonzo-Urheber und die Blondine neben anderen Promis bei Temptation Island V.I.P. mit ihren jeweiligen Partnern ihre Beziehung. Mit Promiflash sprach Aurelia nun offen über die Zukunftschancen der diesjährigen Pärchen.

Auf die Frage, bei wem das Format die Beziehung zerstören könnte, hat Aurelia eine ganz klare Antwort: "Um ehrlich zu sein: bei allen." Und wie kommt sie zu dieser harten Prognose? Wer eine glückliche Beziehung führe und seinen Partner wirklich liebe, überlasse diese Liebe nicht dem Schicksal, dass das TV-Format mit sich bringt, ist sich das Reality-Sternchen gegenüber Promiflash sicher.

Auch zu Juliano Fernandez' Freundin Sandra hat sie eine klare Meinung. Zu ihrem bisherigen Auftritt in der Staffel findet Aurelia: "Abgeneigt wirkt sie nicht, sie wirkt sehr offen und flirty." Zu Emmy Russ (22) und Udo Bönstrup (27) sowie zu Kate Merlan (34) und Jakub Jarecki kann sie hingegen ansonsten kein weiteres Urteil abgeben. Sie wolle sich erst ihr eigenes Bild machen und stünde den Paaren neutral gegenüber, versicherte sie.

Henrik und Aurelia bei "Love Island" 2020
RTL II
Henrik und Aurelia bei "Love Island" 2020
Sandra Janina und Juliano Fernandez
RTL / Frank Fastner
Sandra Janina und Juliano Fernandez
Die "Temptation Island V.I.P."-Paare 2021
RTL / Frank Fastner
Die "Temptation Island V.I.P."-Paare 2021
Glaubt ihr, dass Aurelia mit ihrer Prognose Recht behalten könnte?745 Stimmen
685
Ja, früher oder später wird das bei allen Paaren eskalieren und auseinandergehen.
60
Nein, ich glaube, einige Paare haben eine echte Chance und könnten an der Sendung wachsen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de