Anzeige
Promiflash Logo
Toxische Liebe: "Ex on the Beach"-Hanna hat BindungsängsteInstagram / hannannika_Zur Bildergalerie

Toxische Liebe: "Ex on the Beach"-Hanna hat Bindungsängste

28. Dez. 2021, 6:30 - Diane K.

Hanna Annika (23) kann aktuell keine neue Beziehung eingehen. Nach Ex on the Beach gab es ein kurzzeitiges Revival der Lehramtsstudentin und ihrem Ex Till Adam (33) – die Beziehung ging aber schnell wieder in die Brüche. Zuletzt wurde vermutet, dass die Beauty und Bachelorette-Boy Niko Ulanovsky (24) zusammen sind, denn sie wurden mehrfach miteinander gesichtet. Bisher hatte sich Hanna zu diesen Gerüchten aber noch nicht geäußert. Jetzt klärt sie auf: Tatsächlich war an den Spekulationen was dran, es sei aber wegen ihrer schlechten Erfahrungen mit Till gescheitert.

"Mir fällt es sehr schwer, mich auf was Neues einzulassen. Ich weiß, dass viele Gerüchte rumgehen, dass ich einen neuen Partner habe, was ich nicht habe, ich bin weiterhin Single", stellte die 23-Jährige auf Instagram klar. Sie führte aus, dass sie noch immer die Erlebnisse aus ihrer vergangenen Beziehung aufarbeiten müsse – und wohl deshalb nicht bereit für einen neuen Mann an ihrer Seite sei. "Es lag nicht an der Person, die ich getroffen habe, das war ein ganz toller Mann", betonte sie und fügte hinzu: "Ich stecke in einer Phase, in der ich mich nicht verlieben kann und ich dem anderen nicht das geben kann, was er sich erhofft. [...] Weil ich Angst hatte, dass es wieder in eine toxische Richtung geht."

Doch was war eigentlich zwischen Hanna und Till und warum ist es so dramatisch zu Ende gegangen? "Wenn man immer dieses kleine bisschen Hoffnung hat, dass sich der Partner ändert und alles wieder rosarot werden könnte", erinnerte sich die Norddeutsche zurück. Sie habe wohl immer daran geglaubt, dass sie in Zukunft nicht mehr enttäuscht werden würde.

Instagram / niko.ulanovsky
Bachelorette-Star Niko Ulanovsky
TVNow
Hanna Annika und Till Adam, "Ex on the Beach"-Teilnehmer
Instagram / hannannika_
Hanna Annika im Juli 2021
Könnt ihr Hannas Ängste verstehen?598 Stimmen
511
Ja, sie muss das Ganze erst mal verarbeiten. Das braucht eine Weile.
87
Nein – sie sollte die Vergangenheit einfach hinter sich lassen und nach vorne blicken.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de