Bushido (43) und Anna-Maria Ferchichi (40) schwelgen im Eltern-Glück. Anfang November war es endlich so weit und die Frau des Rappers vergrößerte die Familie um drei Kinder: Die Drillinge Naima, Leonora und Amaya erblickten das Licht der Welt. Bei drei kleinen Babys kann man schon mal durcheinanderkommen, welches Kind welches ist. Damit das in Zukunft nicht passiert, wenden Anna-Maria und Bushido ein paar kleine Tricks an!

Bild sprach mit der mittlerweile achtfachen Mutter und ihrem Mann über den neuen Alltag als Großfamilie und wie sie die Kleinen auseinanderhalten. "Sie haben immer denselben Platz im Kinderwagen, Autositz und Bettchen", erklärte Bushido. Sollte das einmal nicht funktionieren, wenden die beiden allerdings noch eine andere Masche an: Unterschiedliche Kleidung! "Auch haben wir feste Farben für jedes Mädchen: Gelb, Grün, Rosa. Anders ist es nicht möglich, sie auseinanderzuhalten", gab Anna-Maria zu.

Auch wenn das Leben der beiden nun ziemlich auf den Kopf gestellt wird, ist der Musiker froh über seine Familie. "Anna-Maria und unsere Kinder sind das Beste in meinem Leben. Ich liebe meine Familie mehr als alles andere. Sie motivieren mich, die beste Version von mir selbst zu sein", schwärmte er in dem Interview.

Anna-Maria Ferchichi mit Töchterchen Leonora im Dezember 2021
Instagram / anna_maria_ferchichi
Anna-Maria Ferchichi mit Töchterchen Leonora im Dezember 2021
Anna-Maria und Bushido mit ihren Kids, Dezember 2021
Instagram / bush1do
Anna-Maria und Bushido mit ihren Kids, Dezember 2021
Bushido und seine Frau Ann-Maria Ferchichi
Instagram / anna_maria_ferchichi
Bushido und seine Frau Ann-Maria Ferchichi
Hättet ihr gedacht, dass die Ferchichis sogar Tricks dafür haben?679 Stimmen
603
Ja, anders kriegt man das bestimmt nicht auf die Reihe!
76
Nee, ich dachte, die eigenen Kinder kann man auseinanderhalten...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de