Sängerin Cher (75) hat bei ihren Haaren ein ganz klares No-Go! Die Popikone ist schon seit Jahren sehr erfolgreich im Musikgeschäft unterwegs. Bekannt ist sie vor allem für ihre markante Stimme und ihre extravaganten Looks. Dabei experimentiert sie gern mal herum und probiert Neues aus. Doch bei einer Sache ist sie definitiv weniger kompromissbereit: ihre Haarpracht. Nun verriet die Sängerin, welche Haarfarbe für sie niemals infrage kommt.

Im Interview mit People gab die 75-Jährige Details zu ihrer Mähne preis: "Andere Frauen können ihre Haare gern grau werden lassen. Für mich ist das einfach nichts." Auch wenn sie die Natürlichkeit anderer Stars bewundere, stehe sie zu der Entscheidung, selbst nicht grau zu werden. Ihre krassen Looks der vergangenen Jahre bereut sie jedenfalls nicht. "Ich kann es eigentlich kaum fassen, wie viel ich ausprobiert habe. [...] Mir gefielen alle meine Looks. Manche waren etwas komisch, aber das ist mir egal", blickte sie stolz zurück.

Ihrer Karriere haben die experimentierfreudigen Stylings keineswegs geschadet. Nicht nur räumte sie den Oscar und den Grammy ab, auch drei Golden Globes gehen auf ihr Konto. Da verwundert es natürlich nicht, dass sogar ein Film über die "If I Could Turn Back Time"-Interpretin kommen wird. "Universal macht eine Biografie mit meinen Freunden Judy Cramer und Gary Goetzman als Produzenten", twitterte sie letztes Jahr zu ihrem Geburtstag.

Sängerin Cher
Getty Images
Sängerin Cher
Cher, Sängerin
Getty Images
Cher, Sängerin
Sängerin Cher, 2018
Getty Images
Sängerin Cher, 2018
Könnt ihr euch Cher mit grauen Haaren vorstellen?308 Stimmen
76
Ja, das steht ihr bestimmt supergut!
232
Nein, grau kann ich mir an ihr gar nicht vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de