Bekommen die Fans diesen Streit etwa nie zu sehen? Henrik Stoltenberg und Juliano Fernandez stellen bei Temptation Island V.I.P. beide ihre jeweilige Beziehung auf die Probe. Vor allem bei dem Love Island-Star und seiner Freundin Paulina Ljubas (25) sieht es derzeit ganz und gar nicht gut aus. Sie nähert sich immer weiter dem Verführer Dominik Brcic an, während Henrik zuletzt einen heißen Lapdance genoss. Im Gespräch mit Promiflash verriet sein TV-Kollege Juliano nun: Er hatte Henrik mehr als einmal zurückhalten wollen – und dabei wäre die Situation sogar fast eskaliert.

"Zwischen Henrik und mir gab es in der Villa öfter mal Vorfälle, wo wir lautstark miteinander diskutiert und uns sogar einmal fast körperlich auseinandergesetzt haben", betonte der Are You The One?-Star gegenüber Promiflash. Er habe versucht, seinem Kumpel klarzumachen, dass dessen Verhalten manchmal zu weit gehe. Allerdings habe ihn Henrik schließlich darum gebeten, ihn sein Ding machen zu lassen, und das hat Juliano wohl akzeptiert. "In meinen Augen ist er alt genug, um sich im Griff haben zu müssen", stellte er klar. Deswegen habe er auch nicht mehr versucht, den Politiker-Enkel vor einem Lapdance-Debakel zu retten.

Zu sehen war eine Beinahe-Schlägerei von Henrik und Juliano im TV bisher aber noch nicht. Wurden die entsprechenden Szenen etwa rausgeschnitten? "Was dort passiert ist, wird nicht auf den TV-Bildschirmen gezeigt. Ich habe das Gefühl, dass sie mit dem Schnitt versuchen, es harmloser zu machen – beziehungsweise zu verschönern", ärgerte sich der Nürnberger in seiner Instagram-Story.

"Temptation Island V.I.P." seit dem 11. November auf RTL+

Juliano Fernandez, Influencer
RTL
Juliano Fernandez, Influencer
Die "Temptation Island V.I.P."-Kandidaten Henrik und Juliano
Temptation Island V.I.P., RTL
Die "Temptation Island V.I.P."-Kandidaten Henrik und Juliano
Henrik Stoltenberg, TV-Bekanntheit
RTL
Henrik Stoltenberg, TV-Bekanntheit
Seid ihr überrascht, dass Juliano so heftig versucht hat, Henrik vor Dummheiten zu retten?465 Stimmen
343
Ja, damit habe ich echt nicht gerechnet.
122
Nein, mir war klar, dass er ihm helfen wollte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de