Anna Heiser (31) möchte sich mit ihrer Familienplanung offenbar noch etwas mehr Zeit lassen. Die ehemalige Bauer sucht Frau-Teilnehmerin ist vor einem Jahr zum ersten Mal Mutter geworden. Gemeinsam mit ihrem Mann Gerald konnte sie einen Jungen auf der Welt willkommen heißen. Eigentlich wollten die beiden versuchen, ihrem kleinen Leon in diesem Jahr ein Geschwisterchen zu schenken. Doch dieser Plan liegt jetzt wohl auf Eis: Anna fühlt sich noch nicht bereit für eine weitere Schwangerschaft.

Im Rahmen einer Instagam-Fragerunde erzählte die 31-Jährige: "Theoretisch wünschen wir uns zeitnah ein Geschwisterchen für Leon, aber zurzeit ist Leons Erziehung sehr zeit- und energieintensiv, sodass ich nicht weiß, wie ich einem zweiten Kind gerecht werden soll." Außerdem habe sie etwas Angst, wieder schwanger zu werden und sich dann wieder ein halbes Jahr ständig übergeben zu müssen. "Aber vielleicht ändert sich das Gefühl bald", gab sich die Influencerin optimistisch.

Anna und Geralds Beziehung hat sich durch den Nachwuchs sehr verändert. "Man ist auf einmal für ein kleines Wesen verantwortlich und nicht mehr nur für sich selbst. Diesbezüglich muss man sich neu einspielen. Das tun wir praktisch jeden Tag", erklärte die gebürtige Polin. Ihr Mann und sie seien aber ein gutes Team – auch, wenn sie mal unterschiedlicher Meinung sind.

Anna Heiser mit ihrem Sohn Leon
Instagram / anna_m._heiser
Anna Heiser mit ihrem Sohn Leon
Anna Heiser, ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin
Instagram / anna_m._heiser
Anna Heiser, ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin
Bauer Gerald mit seiner Frau Anna und dem gemeinsamen Sohn Leon
Instagram / anna_m._heiser
Bauer Gerald mit seiner Frau Anna und dem gemeinsamen Sohn Leon
Hättet ihr gedacht, dass Anna sich mit einem zweiten Kind gerade mehr Zeit lassen will?300 Stimmen
230
Ja, ich hatte schon den Eindruck, dass ihr manchmal alles zu viel wird.
70
Nein, ich war mir sicher, dass sich an dem Plan nichts mehr ändert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de