Herzogin Kate (40) feierte gerade ihren 40. Geburtstag und läutete damit offenbar eine neue Ära ein. Zu diesem Anlass teilte das britische Königshaus nämlich drei brandneue Fotos der Ehefrau von Prinz William (39), geschossen von dem italienischen Modefotograf Paolo Roversi – und die können sich wirklich sehen lassen! Fashion-Spezialisten sind sich sicher: Damit zeigt Kate, dass sie bereit für den Thron ist!

Für People analysierte Fashionexpertin Bethan Holt die Fotografien. "Solche Bilder von Kate haben wir noch nie zuvor gesehen! Sie zeigen wirklich, dass der Palast sie auf das neue Kapitel in ihrem Leben vorbereitet", erklärte sie. Besonders die Schwarz-Weiß-Aufnahme, in der Kate in einer weißen Robe in die Ferne blickt, falle dabei ins Auge. Das Bild erinnere stark an Fotografien von anderen weiblichen Royals wie der Queen (95), bevor auch sie Königinnen wurden. Schon diese Porträts waren damals laut Holt ein Zeichen, dass die Damen bereit sind, ihre Rollen einzunehmen. "Mit den Bildern sagt Kate: 'Ich hatte meine Zeit als Mutter und als Ehefrau und jetzt bin ich bereit, auf meine Position als Königin zu warten'", erläuterte die Expertin weiter.

Doch nicht nur die historischen Referenzen, auch der gewählte Schmuck verstärke die Wirkung der Bilder. Kates Verlobungsring, der einst Prinzessin Diana (✝36) gehörte, steht im Fokus. "Diana hatte die Rolle, die Kate bekommen wird, nie inne – deshalb ist es schön, dass sie so involviert wird", meinte die Expertin dazu. Auch, dass die Herzogin sonst so schlichten Schmuck trägt, wäre ein Zeichen: "Eines Tages werden wir sie mit all dem Königsschmuck sehen – bis dahin zeigt sie, dass sie bereit dafür ist."

Herzogin Kate
Paolo Roversi/WPA-Pool
Herzogin Kate
Herzogin Kate
Paolo Roversi/WPA-Pool
Herzogin Kate
Prinz William und Herzogin Kate im Dezember 2021
Alex Bramall
Prinz William und Herzogin Kate im Dezember 2021
Denkt ihr, Kate hatte diesen Hintergedanken bei ihren Fotos?1032 Stimmen
691
Ja, natürlich! Die historischen Bezüge sind nicht zu übersehen.
341
Nein, ich denke das war eher Zufall...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de