Dakota Johnson (32) kam als Tochter der Filmstars Don Johnson (72) und Melanie Griffith (64) mit der Schauspielerei früh in Berührung. Im zarten Alter von neun Jahren gab sie an der Seite ihrer Mutter in dem Film "Verrückt in Alabama" ihr Leinwanddebüt. Große Bekanntheit erlangte sie mit dem erfolgreichen Dreiteiler "Fifty Shades of Grey". Doch beinahe wäre es gar nicht dazu gekommen – Dakotas Eltern rieten ihr nämlich von einer Karriere in der Filmbranche ab!

Im Interview mit W Magazine erklärte die 32-Jährige, was es damit auf sich hatte: "Sie wollten, dass ich eine möglichst unbeschwerte Kindheit habe", erzählte die Darstellerin. Jedoch wurde ihr der Traum, Schauspielerin zu werden, quasi in die Wiege gelegt. Für Dakota habe es deshalb keinen bestimmten Zeitpunkt gegeben, an dem ihr klar wurde: Jetzt möchte ich Schauspielerin werden! Stattdessen habe das Verlangen, genauso berühmt wie ihre Eltern zu werden, offenbar von Geburt an in ihr geschlummert.

"Ich konnte es nicht erwarten, weil ich am Filmset aufgewachsen bin. Meine Eltern haben immer mit großartigen Schauspielern zusammengearbeitet und das liebte ich. Ich wollte davon unbedingt ein Teil werden", verdeutlichte Dakota. Schließlich gaben Don und Melanie dann doch grünes Licht für die Berufswahl ihres Kindes. "Sie haben nachgegeben. Sehen Sie nicht, wie gut es ausgegangen ist?", scherzte die Partnerin von Coldplay-Frontmann Chris Martin (44) abschließend.

Dakota Johnson mit ihrem Vater Don Johnson, September 2019
Getty Images
Dakota Johnson mit ihrem Vater Don Johnson, September 2019
Melanie Griffith und Dakota Johnson bei einer Premiere in Hollywood, November 2021
Getty Images
Melanie Griffith und Dakota Johnson bei einer Premiere in Hollywood, November 2021
Chris Martin und Dakota Johnson im September 2019
MEGA
Chris Martin und Dakota Johnson im September 2019
Mögt ihr Dakota als Schauspielerin?219 Stimmen
183
Ja, ich finde sie klasse!
36
Na ja, ich mag andere Schauspieler lieber...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de