Cardi B (29) plant ein ungewöhnliches Tattoo. Die Rapperin ist seit September 2021 zweifache Mutter. Nach Töchterchen Kulture Kiari Cephus (3) kam ihr zweites Kind mit Ehemann Offset (30) zur Welt. Aber während einige Details zu ihrer großen Tochter bekannt sind und sie auch schon häufiger gemeinsam mit ihrer Mama posierte, hält die Künstlerin ihren Sohn größtenteils aus der Öffentlichkeit heraus. Nicht mal der Name des Babys ist bis jetzt preisgegeben worden. Wird sich das vielleicht bald ändern? Cardi B überlegt, sich den Namen ihres Sohnes ins Gesicht zu tätowieren!

Die Fans warten schon Monate darauf, dass Cardi endlich den Namen ihres Jüngsten verrät. Jetzt ist sie offensichtlich zu einer Namensverkündung der Extraklasse bereit. "Das kommt jetzt willkürlich rüber...Ich bin nur noch ein Prozent davor, mir den Namen meines Sohnes ins Gesicht zu tätowieren", verriet die Sängerin ihren 21 Millionen Followern im Januar auf Twitter. Sie wolle das wirklich machen, betonte sie. In einem zweiten Tweet ergänzte sie, dass sie den Namen gerne auf ihrem Kiefer platzieren würde.

Die Sängerin folgt bei ihrem Tattoowunsch wohl dem Geschmack ihres Ehemannes. Der hat nämlich Kultures Namen schon auf der Schläfe stehen! Auch die Namen seiner Kinder aus anderen Beziehungen zieren die Wange und Schulter des Musikers. Cardi ist zudem ein Fan von Liebestattoos: Die Sängerin hat sich bereits Offsets Namen groß auf den Oberschenkel tätowieren lassen.

Cardi B und Kulture im Juni 2020
Instagram / iamcardib
Cardi B und Kulture im Juni 2020
Cardi B und Offset im Januar 2020 in Beverly Hills
Getty Images
Cardi B und Offset im Januar 2020 in Beverly Hills
Cardi B, Rapperin
Instagram / offsetyrn
Cardi B, Rapperin
Glaubt ihr, Cardi B tätowiert sich den Namen wirklich ins Gesicht?148 Stimmen
68
Ja, klar! Sie steht eben voll auf ungewöhnliche Tattoos.
80
Nein, ich denke, das zieht sie nicht durch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de