Christina Aurora geht total selbstbewusst an das Bachelor-Abenteuer heran. Die Fotografin aus München sehnt sich nach der großen Liebe und setzt derzeit alle Hoffnungen darauf, in Rosenverteiler Dominik Stuckmann (29) ihren Traummann zu finden. Die Brünette sticht unter anderem durch ihre heißen Kurven etwas aus der Menge heraus und möchte ein Zeichen für Body Positivity setzen. Gegenüber Promiflash betonte Christina deshalb: Wie der Bachelor ihren Körper findet, ist ihr eigentlich egal.

Die 30-Jährige stellte klar, dass sie sich vor Bodyshaming absolut nicht fürchtet. "Ich habe grundsätzlich vor nichts Angst – wenn der Bachelor ein Problem mit meiner Figur haben sollte, ist er sowieso nicht interessant für mich", erzählte sie im Gespräch mit Promiflash. Ihr Zukünftiger solle sie so annehmen, wie sie ist – und mehr als nur eine oberflächliche Bewertung abgeben können. "Ich wünsche mir, dass diese 'Schönheitsstandards' begraben werden und Frauen ihre innere Schönheit mehr als wahre Schönheit annehmen", betonte sie außerdem.

Aber warum sind nicht mehr kurvige Teilnehmerinnen in der aktuellen Staffel vertreten? Christina glaubt, die Antwort zu kennen. "Den Körper im Fernseher zu 'offenbaren', ist, glaube ich, ein sehr empfindliches Thema und möglicherweise werden viele kurvige Schönheiten abgeschreckt von dem gesellschaftlichen Ideal, das man tagtäglich im TV oder auf Zeitschriften zu sehen bekommt", mutmaßte sie. Sie selbst lässt sich davon aber offenbar nicht abschrecken.

Dominik Stuckmann, Bachelor 2022
RTL
Dominik Stuckmann, Bachelor 2022
Bachelor-Girl Christina Aurora
RTL
Bachelor-Girl Christina Aurora
Christina Aurora, Bachelor-Teilnehmerin 2022
RTL
Christina Aurora, Bachelor-Teilnehmerin 2022
Wünscht ihr euch auch mehr Curvy-Girls bei "Der Bachelor"?687 Stimmen
642
Ja, das fände ich toll – das würde für mehr Vielfalt stehen.
45
Muss nicht unbedingt sein...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de