Anzeige
Promiflash Logo
Konnte Elton als "TV total"-Ersatzmoderator überzeugen?Christian Augustin/Getty ImagesZur Bildergalerie

Konnte Elton als "TV total"-Ersatzmoderator überzeugen?

20. Jan. 2022, 10:06 - Agnes W.

Konnte Elton (50) die Zuschauer überzeugen? In der Regel wird TV total von Sebastian Pufpaff (45) moderiert – der fiel krankheitsbedingt jedoch leider aus. Wer für den Entertainer einspringen sollte, hielt der Sender bis zuletzt geheim: Als Vertretung sollte dann letztendlich der Comedian Elton durch den Abend führen. Und das machte er offenbar richtig gut: Quotentechnisch konnte Elton Sebastian sogar hinter sich lassen!

Für Elton war der "TV total"-Abend ein voller Erfolg. Insgesamt konnte die Show mit dem 50-Jährigen am Mittwoch eine ganze Menge Zuschauer vor den Fernseher locken: Laut Quotenmeter verfolgten 1,45 Millionen Zuschauer das TV-Spektakel vor den heimischen Bildschirmen. Damit setzte Elton sich gegen den eigentlichen Moderator durch. Zum Vergleich: Sebastian konnte in der vergangenen Sendung nur 1,39 Millionen Fans begeistern.

Nachdem die Neuauflage der Kult-Show im November vergangenen Jahres eigentlich mit guten Quoten gestartet war, wendete sich das Blatt relativ zügig – von Folge zu Folge verfolgten immer weniger Zuschauer die Sendung.

ProSieben / Willi Weber
Sebastian Pufpaff, "TV total"-Moderator
ProSieben/Frank Hempel
Elton, "Schlag den Star"-Moderator
Getty Images
Sebastian Pufpaff im Herbst 2018 in Köln
Wer gefällt euch als Moderator besser – Elton oder Sebastian?4303 Stimmen
3785
Ich fand, Elton hat das deutlich besser gemacht!
518
Nee, Sebastian gefällt mir als Moderator besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de