Henrik Stoltenberg war nach dem Lagerfeuer außer Rand und Band! Dem Ex-Love Island-Kandidaten wurde bei Temptation Island V.I.P. das Herz zerschmettert. Er bekam Aufnahmen zu sehen, wie seine Freundin Paulina Ljubas (25) mit einem Verführer fremdknutscht. Daraufhin brach der Influencer die Show ab. Jetzt enthüllte sein TV-Kollege Juliano Fernandez: Henriks absolute Eskalation nach dem Lagerfeuer wurde gar nicht gesendet! Er sei so außer sich gewesen, dass Moderatorin Lola Weippert (25) die Flucht ergriff!

"Das Lagerfeuer wurde so harmlos geschnitten", ärgerte sich Juliano auf Instagram. Es sei sogar so ausgeartet, dass sich Henrik eine Fackel schnappte und "Richtung Lola und Kamerateam" warf, erzählte der Freund von Sandra Janina (22). "Ich weiß nicht, ob er jemanden getroffen hat. Lola hat daraufhin das Set verlassen, ihr war die Angst ins Gesicht geschrieben", berichtete der Nürnberger.

Juliano erzählte außerdem, dass er irgendwann sein Hemd auszog, um es über den Monitor zu legen, weil die Aufnahmen, auf denen Paulina Dominik Brcic knutschte, immer noch liefen. "Henrik hat einen üblen Nervenzusammenbruch bekommen, dann haben wir drei Liter Wasser geholt und ihm über den Kopf geschüttet. Das war filmreif", konnte Juliano das Geschehene offenbar immer noch nicht fassen.

"Temptation Island V.I.P." ab dem 11. November auf RTL+

Die "Temptation Island V.I.P."-Kandidaten beim Lagerfeuer
RTL
Die "Temptation Island V.I.P."-Kandidaten beim Lagerfeuer
Juliano Fernandez und Henrik Stoltenberg bei "Temptation Island V.I.P."
RTL
Juliano Fernandez und Henrik Stoltenberg bei "Temptation Island V.I.P."
Henrik Stoltenberg bei "Temptation Island V.I.P."
RTL
Henrik Stoltenberg bei "Temptation Island V.I.P."
Hättet ihr die krassen Aufnahmen beim Lagerfeuer gerne gesehen?3859 Stimmen
1049
Ich bin froh, dass den Zuschauern das erspart geblieben ist!
2810
Ja, schade, dass die Szenen nicht gesendet wurden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de