Für Florian ist die Reise bei Leben leicht gemacht – The Biggest Loser vorbei! Im Kampf gegen sein Übergewicht kam der 40-Jährige in der aktuellen Folge an seine Grenzen. Bei einer Sporteinheit kollabierte er und musste nach ärztlichem Rat etwas kürzertreten, damit sich sein Körper regenerieren konnte. Auf der Waage machte sich das jedoch bemerkbar: Flo nahm am wenigsten ab und musste somit seine Koffer packen!

Dieses Mal musste ein Kandidat aus Ramin Abtins (49) Team nach Hause fahren. Weil Florian nur 100 Gramm abgenommen hatte und damit auf dem letzten Platz landete, traf es ihn. Weder sein Coach noch der Verkaufsberater selbst war von dieser Entscheidung überrascht. "Hätte ich zwei, drei Tage trainieren können, dann hätte das auf jeden Fall hingehauen. Dann hätten wir die Waage auch wieder gewonnen", ärgerte sich der Schleswig-Holsteiner.

Vor allem Nico wird Florian enorm vermissen. Unter Tränen verabschiedet er sich von seinem Mitstreiter. "Florian war immer da und hat öfter mit mir geredet. Das war auch jemand, der einen verstehen konnte. Dass er dann gehen musste, das war das Schlimmste für mich", weinte der 20-Jährige.

"Leben leicht gemacht – The Biggest Loser" ab dem 2. Januar 2022 immer sonntags um 17:30 Uhr in SAT.1.

Die Kandidaten bei "Leben leicht gemacht – The Biggest Loser" 2022
SAT.1
Die Kandidaten bei "Leben leicht gemacht – The Biggest Loser" 2022
Florian, "Leben leicht gemacht – The Biggest Loser"-Kandidat 2022
SAT.1 / Julia Feldhagen
Florian, "Leben leicht gemacht – The Biggest Loser"-Kandidat 2022
Nico und Ramin Abtin bei "Leben leicht gemacht – The Biggest Loser"
Sat.1
Nico und Ramin Abtin bei "Leben leicht gemacht – The Biggest Loser"
Was sagt ihr zu dieser Entscheidung?107 Stimmen
81
Unfair – immerhin durfte er ja nicht trainieren!
26
Na ja, so sind eben die Regeln.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de