Anzeige
Promiflash Logo
Mit 300 Euro erpresst: Hacker löscht Naddels Insta-AccountActionPressZur Bildergalerie

Mit 300 Euro erpresst: Hacker löscht Naddels Insta-Account

28. Jan. 2022, 6:30 - Eyka N.

Nadja Abd el Farrag (56) wurde Opfer eines Hackerangriffs. Im Netz ließ die Ex von Dieter Bohlen (67) ihre Fans an dem Auf und Ab ihres Lebens teilhaben. Auch intime Schnappschüsse bekamen ihre Follower hier zu sehen – so teilte sie beispielsweise zu Weihnachten ein sexy Oben-ohne-Foto von sich. Doch jetzt ist das alles vorbei: Naddels Account wurde von Hackern beschlagnahmt und sie wurde sogar erpresst!

Für die Moderatorin bildete der Instagram-Account mit 13.000 Followern ihre Einkommensgrundlage. "Er war ein Bilderbuch meines Lebens", offenbarte sie im Gespräch mit Bild. Nach der Übernahme habe der Hacker ihre Telefonnummer rausgefunden und sie anschließend darüber erpresst. 300 Euro habe er gefordert, wenn sie ihre Daten zurückwolle. Doch Naddel zahlte nach Absprache mit der Polizei nicht und erstattete auch keine Anzeige. "Die Beamten haben mir gesagt, es bringt nichts, die Täter sitzen eh im Ausland", erklärte die Sängerin.

Die Erpressung war für Naddel eine unschöne Erfahrung. "Ich habe richtig Angst, drei Nächte nicht geschlafen. Das ist kein guter Start für mich ins neue Jahr“, berichtete sie von ihren Gefühlen nach der Tat. Und auch sonst läuft es für das TV-Gesicht gerade nicht sonderlich gut. Zuletzt hatte sie ihre Ausbildung abbrechen müssen und war zurück nach Hamburg gezogen.

Instagram / nadjaabdelfarrag_official
Nadja Abd el Farrag auf Instagram, 2020
ActionPress
Nadja Abd el Farrag und Dieter Bohlen, 2001
ActionPress
Nadja Abd el Farrag im Juni 2018 in Hamburg
Denkt ihr, Naddel kriegt ihren Account zurück?246 Stimmen
200
Nein, der ist wohl für immer verloren...
46
Ja, irgendwie schafft sie das!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de