Anzeige
Promiflash Logo
Flirty bei "Love Island": Was sagt Sylvie Meis' Mann dazu?MEGAZur Bildergalerie

Flirty bei "Love Island": Was sagt Sylvie Meis' Mann dazu?

7. März 2022, 9:24 - Marike V.

Sylvie Meis (43) sorgte in der letzten Staffel von Love Island für Schmunzeln bei den Fans! Zuvor hatte Jana Ina Zarrella (45) durch den Abend der Datingshow geführt, wurde dann aber von der hübschen Blondine abgelöst. Offenbar hatten die Zuschauer den Eindruck, dass die neue Moderatorin ordentlich mit den männlichen Kandidaten flirtete. Das dürfte auch ihrem Ehemann Niclas Castello nicht entgangen sein. Doch der hatte wohl keine Probleme damit, wie Promiflash erfuhr.

Im Interview mit Promiflash verriet die 43-Jährige, dass ihr Liebster das Ganze entspannt sehe: "Niclas weiß, dass ich eine Frau bin, die in der Öffentlichkeit steht und im Showbiz tätig ist [...] Er weiß, dass es zum Job dazu gehört." Die gebürtige Niederländerin wisse es daneben zu schätzen, einen Job gefunden zu haben, bei dem sie weniger Einschränkungen habe. "Ich darf frei sein in meiner Moderation, ich darf flirten, ich darf meinen Humor zeigen", ergänzte sie.

Dass die Beauty überhaupt Teil des beliebten TV-Formats sein kann, war für sie jedenfalls nicht selbstverständlich. Wie Sylvie ebenfalls gegenüber Promiflash berichtete, habe sie einen richtigen Casting-Prozess durchlaufen müssen. "Ich habe lange auf die Zusage gewartet, war dann aber sehr stolz und bin es immer noch", verriet sie.

RTLZWEI
Sylvie Meis bei "Love Island"
RTLZWEI / Severein Schweiger
Sylvie Meis, TV-Star
RTLZWEI / Severein Schweiger
Sylvie Meis
Hättet ihr erwartet, dass Niclas das Ganze so entspannt sieht?232 Stimmen
51
Nein. Mich hätte es jedenfalls nicht gewundert, wenn ihn das nervt!
181
Ja, auf jeden Fall! Er weiß sicherlich, dass Sylvie nur zu Moderationszwecken geflirtet hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de