Anzeige
Promiflash Logo
Nach GNTM-Exit froh: Laura blieb das Umstyling erspart!Instagram / laurajebellaZur Bildergalerie

Nach GNTM-Exit froh: Laura blieb das Umstyling erspart!

8. März 2022, 11:30 - Simo H.

Am Donnerstag steht bei der TV-Show Germany's next Topmodel das große Umstyling an! In der beliebten Folge verpasst Heidi Klum (48) ihren Kandidatinnen Jahr für Jahr neue Looks – und dabei schreckt die Chefjurorin auch vor radikalen Kurzhaarfrisuren oder extremen Farbveränderungen nicht zurück. Die ausgeschiedene Kandidatin Laura (20) ist im Nachhinein sogar ein wenig froh, dass ihr das Umstyling bei GNTM erspart blieb!

"Ich muss ehrlich sagen, vorm Umstyling hatte ich schon richtig krass Respekt", betonte die Influencerin im Promiflash-Interview und erklärte genauer: "Für mich ist es einfach wichtig, dass ich mich wohlfühle – und ich weiß nicht, ob ich mich mit zum Beispiel ganz kurzen Haaren wohlfühlen würde." Trotzdem hätte sie im Rahmen der Castingshow auch eine so radikale Veränderung mitgemacht. "Aber ich glaube, meine Ausstrahlung hätte sich schon verändert", vermutete sie.

Aber auch ohne GNTM-Umstyling hat sich Lauras Look seit den Dreharbeiten ganz schön verändert: Das Nachwuchsmodel trägt seine Haare nämlich inzwischen in einem dunklen Braunton! Ihr Rauswurf habe ihr den Anstoß für diese Verwandlung gegeben. "Bei mir ist es immer so, wenn ein neuer Lebensabschnitt beginnt, brauche ich eine Veränderung", hob die 19-Jährige hervor.

Instagram / laurajebella
Laura, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Instagram / laurajebella
Laura W., GNTM-Kandidatin
Instagram / laurajebella
GNTM-Kandidatin Laura
Könnt ihr verstehen, dass Laura ein wenig froh ist, dass sie das Umstyling nicht mitmachen musste?238 Stimmen
171
Ja, manche Veränderungen sind ja wirklich immer krass...
67
Nee, das Umstyling ist doch immer total spannend!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de