Anzeige
Promiflash Logo
Trotz Jubel: Mike Singer bekommt wenig "Let's Dance"-Punkte!Getty ImagesZur Bildergalerie

Trotz Jubel: Mike Singer bekommt wenig "Let's Dance"-Punkte!

18. März 2022, 20:48 - Sara W.

Damit hat wohl niemand gerechnet! In der heutigen Ausgabe von Let's Dance begeisterten Mike Singer (22) und Christina Luft (32) die Zuschauer mit einem Wiener Walzer zu dem Song "Ich lebe für dich" von Teesy. In den Proben legte sich das Tanzpaar richtig ins Zeug und der Sänger musste sich so manches Mal von der Profitänzerin lautstark verbessern lassen. Obwohl das Publikum offensichtlich von Mikes Leistung überzeugt war, gab Juror Joachim Llambi (57) ihm kaum Punkte.

"Den ersten Teil fand ich sehr schön. Ihr habt eine superschöne Atmosphäre kreiert", urteilte Motsi Mabuse (40) über die Performance des 22-Jährigen. Doch Joachim Llambi war da anderer Meinung. Das Jury-Mitglied war vor allem mit der Beinarbeit des Musikers unzufrieden und gab ihm daher nur drei Punkte. Von Motsi und Jorge Gonzalez (54) bekam Mike hingegen sechs Punkte für seine Darbietung.

"Drei war jetzt echt eine Frechheit von Herrn Llambi", urteilte ein "Let's Dance"-Fan auf Twitter. Ein weiterer User beschwerte sich ebenfalls über die Bewertung des 57-Jährigen: "Drei Punkte sind aber sehr wenig, Herr Llambi." Auch Mikes Tanzpartnerin Christina war offensichtlich verärgert über die geringe Punktzahl, wie man an ihrem Gesicht ablesen konnte.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei RTL+.

Getty Images
Joachim Llambi
Getty Images
Mike Singer und Christina Luft bei "Let's Dance" 2022
RTL / Stefan Gregorowius
Christina Luft und Mike Singer bei "Let's Dance" 2022
Findet ihr Mikes Punkte fair?673 Stimmen
153
Ja, auf jeden Fall!
520
Nee, das waren zu wenig Punkte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de