Anzeige
Promiflash Logo
Löste dieses Ereignis Bruce Willis' Aphasie-Erkrankung aus?Getty ImagesZur Bildergalerie

Löste dieses Ereignis Bruce Willis' Aphasie-Erkrankung aus?

2. Apr. 2022, 14:12 - Kaja W.

Könnte dieser Vorfall am Set für Bruce Willis' (67) Erkrankung verantwortlich sein? Für die Fans dürfte es ein großer Schock gewesen sein, als der Actionheld diese Woche sein Karriere-Aus bekannt gab. Grund für seinen Rücktritt aus der Filmbranche sind gesundheitliche Probleme: Der Darsteller leidet an einer Sprachstörung. Schnell wurden Gerüchte über eine mögliche Ursache laut. Womöglich löste ein Vorfall am Set vor mehreren Jahrzehnten bereits Bruces Aphasie aus.

Wie The Sun nun berichtete, könnte ein misslungener Stunt von vor 20 Jahren schuld an der heutigen Beeinträchtigung des Hollywoodstars sein. So soll der 67-Jährige während Dreharbeiten damals von einem Projektil an der Stirn getroffen worden sein. Seinerzeit verklagte Bruce die Filmproduktion, da ihm der Vorfall "extreme geistige, körperliche und emotionale Schmerzen und Leiden" verursacht habe.

Zeitlich gesehen könnte die Aphasie tatsächlich durch den Unfall ausgelöst worden sein. Immerhin soll Bruce bereits vor Langem eine solche Diagnose erhalten haben. So bestätigten mehrere Quellen aus dem Umfeld des fünffachen Vaters erst kürzlich, dass er bereits seit rund zwei Jahrzehnten von seiner Störung wisse. "Personen, die der Familie in den letzten 20 Jahren so nahestanden, wussten, dass dieser Tag kommen würde und sehen nun, dass das Unvermeidliche passiert ist", verriet ein Insider. Viel wahrscheinlicher ist jedoch, dass das Krankheitsbild durch einen Schlaganfall ausgelöst wurde, da dies die häufigste Ursache für eine Aphasie ist.

Getty Images
Bruce Willis in New York, Oktober 2019
Getty Images
Bruce Willis, Schauspieler
Getty Images
Bruce Willis, Schauspieler
Denkt ihr Bruce wird seine Fans noch über den Auslöser seiner Aphasie informieren?589 Stimmen
189
Ja, das kann ich mir gut vorstellen!
400
Nein! Ich denke, diese Information ist ihm dann doch etwas zu privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de