Anzeige
Promiflash Logo
Fans verwirrt: "Masked Singer"-Rateteam rätselt extra falschProSieben/ Willi WeberZur Bildergalerie

Fans verwirrt: "Masked Singer"-Rateteam rätselt extra falsch

16. Apr. 2022, 19:18 - Diane K.

Was ist nur mit dem The Masked Singer-Rateteam los? Heute Abend treten die letzten sechs Masken im Halbfinale der ProSieben-Show an. Ihr Ziel ist es nicht nur, die Zuschauer mit ihrer gesanglichen Darbietung zu unterhalten – sie wollen vor allem auch völlig unerkannt in ihren Kostümen bleiben. Das Rateteam aus Ruth Moschner (46) und Rea Garvey (48) und einem wechselnden Promigast – in dieser Woche Nico Santos (29) – möchte den Kandidaten aber auf die Schliche kommen. Nur heute nicht: Rea schlug plötzlich vor, absichtlich nur falsche Namen zu nennen.

"Ruth ist es nicht, Nico ist es nicht, ich bin es nicht", legte der Musiker dar – immerhin könnten die drei nicht gleichzeitig am Pult sitzen und auf der Bühne stehen. Auch Außenministerin Annalena Baerbock (41) vermutete er spaßeshalber unter der Maske. Seine Kollegin Ruth stimmte in das wirre Rätselraten mit ein und nannte einige Namen aus politischen Kreisen. Aber warum hat Rea absichtlich "falsch gerätselt"? Er wisse einfach nicht, wer sich hinter der Discokugel verbirgt. "Komplett crazy Gedanken. Wir erleben nur crazy mit der Discokugel", stellte er klar.

Bei den Zuschauern im Netz kam das allerdings gar nicht gut an. "Alter hauen die da Namen raus", twitterte ein Zuschauer. Ein anderer stimmte ein mit: "Was faselt Rea da?" Der Meinung der Fans nach ist gerade die schillernde Kugel besonders eindeutig einer VIP-Dame zuzuordnen. "Das Affigste an der ganzen Sendung ist das Nennen falscher Namen bei tausendprozentig erkennbaren", schrieb jemand. Denn der Community-Tipp Nummer eins ist, dass Jeanette Biedermann (42) als Discokugel performt.

ProSieben/ Willi Weber
Rea Garvey bei "The Masked Singer"
ProSieben/ Willi Weber
Die Discokugel bei "The Masked Singer"
Getty Images
Jeanette Biedermann, Sängerin
Was sagt ihr zu den Tipps des Rateteams?735 Stimmen
610
Das war richtig unnötig – dann könnten sie es auch gleich sein lassen.
125
Ich fand das lustig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de