Anzeige
Promiflash Logo
Niko finanziert: Verstehen "Temptation Island"-Girls Gloria?RTL / Frank J. FastnerZur Bildergalerie

Niko finanziert: Verstehen "Temptation Island"-Girls Gloria?

19. Apr. 2022, 19:30 - Agnes W.

Gloria Glumac sorgte mit einer Aussage bei Temptation Island für Aufsehen! Die Headhunterin stellt in der Show ihre Beziehung mit ihrem Ehemann Niko auf die Probe. Vor Ort plauderte sie vor versammelter Mannschaft aus, dass sie das Leben des Tattoo-Liebhabers eine ganze Weile komplett finanziert habe – einige Zuschauer empfanden das als Bloßstellung. Aber wie kam die Aktion bei ihren Mitstreiterinnen an? Promiflash hat nachgefragt.

Im Promiflash-Interview erzählte Jessi, dass sie neutral zu der Angelegenheit steht. "Dass sie ihn finanziert hat, stimmt ja, aber ich denke, dass Gloria das natürlich gerne für Niko gemacht hat und vielleicht einfach ein wenig mehr Anerkennung dafür möchte", überlegte die Blondine. Elli hingegen konnte absolut nicht verstehen, warum Gloria Niko generell finanziert hat: "Ich verstehe, dass man für die Liebe viel macht, ich würde meinen Partner auch unterstützen, aber niemals finanzieren. Ich finde das sehr unsexy, wenn ein Mann unselbstständig ist." Außerdem sei es natürlich ein Thema, was den Partner bloßstelle.

Aber wie fasste Niko die Situation überhaupt auf? Gegenüber Promiflash gab er zu, dass Glorias Aussagen ihn schon etwas getroffen haben. "Es war nicht schön, dass sie so über mich gesprochen hat... Vor allem im TV", gab er preis.

"Temptation Island", dienstags bei RTL+

Gloria finanzierte Niko: Das sagen "Temptation Island"-Girls

RTL / Frank J. Fastner
Jessi, "Temptation Island"-Kandidatin 2022
RTL / Frank J. Fastner
Elli, "Temptation Island"-Kandidatin 2022
RTL / Frank J. Fastner
Gloria und Nikola, "Temptation Island"-Kandidaten 2022
Teilt ihr die Einstellung der Mädels?315 Stimmen
154
Ich sehe das wie Jessi!
161
Ich bin da eher Ellis Meinung...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de