Anzeige
Promiflash Logo
Elon Musk wird doch nicht im Heard-Depp-Prozess aussagen!Jason Merritt/Getty Images for Tesla, Alison Buck/Getty ImagesZur Bildergalerie

Elon Musk wird doch nicht im Heard-Depp-Prozess aussagen!

28. Apr. 2022, 15:42 - Agnes W.

Neue Infos über den Prozess um Amber Heard (36) und Johnny Depp (58)! Aktuell verklagt der Fluch der Karibik-Star seine Ex-Ehefrau wegen Verleumdung auf 50 Millionen Dollar. Dieser Prozess ist der Gipfel eines jahrelangen Rosenkrieg-Eisbergs, den die beiden seit ihrer Scheidung führen. Auch der Tesla-Chef Elon Musk (50) sollte vor Gericht eine Aussage machen. Dem ist aber doch nicht so: Elon wird nicht aussagen!

Am Mittwoch teilte der Anwalt des reichsten Mannes der Welt NBC mit, dass dieser vor Gericht keine Aussage machen werde. Aber warum sollte der stolze Twitter-Besitzer überhaupt als Zeuge aussagen? Johnny beschuldigte Amber zuvor, noch während ihrer Ehe eine Affäre mit dem 50-Jährigen gehabt zu haben – darum habe der Unternehmer auf der Zeugenliste gestanden.

Ein Vertreter Elons bestritt das jedoch und machte gegenüber E! News klar: "Elon und Amber haben sich erst im Mai 2016 gesehen und selbst dann war es selten. Ihre Beziehung wurde erst einige Zeit später romantisch."

Getty Images
Amber Heard vor Gericht 2022
Getty Images
Johnny Depp, Schauspieler
Getty Images
Elon Musk, Tesla-Chef
Denkt ihr, es werden bald noch mehr Infos darüber bekannt gegeben, warum Elon nicht aussagen wird?521 Stimmen
333
Ja, da bin ich mir ganz sicher!
188
Nee, mehr Infos wird es nicht geben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de