Anzeige
Promiflash Logo
"Große Sorgen": Keine Niere für Märtha Louises SchamanenInstagram / shamandurekZur Bildergalerie

"Große Sorgen": Keine Niere für Märtha Louises Schamanen

10. Mai 2022, 17:30 - Tamina F.

Märtha Louise von Norwegen (50) muss sich weiter um ihren Liebsten sorgen! Seit 2019 schweben die Tochter des norwegischen Königs und ihr Freund Durek Verrett auf Wolke sieben. Anfang des Jahres verkündete der Sex-Schamane plötzlich: Bei ihm wurde eine unheilbare Nierenkrankheit diagnostiziert. Der gebürtige Kalifornier braucht deshalb dringend eine neue Niere – und hatte sich bereits eigentlich über die Zusage einer prominenten Spenderin gefreut. Doch nun der Schock: Durek muss weiter um sein Leben bangen!

Durek befindet sich momentan in einem kritischen Gesundheitszustand, weswegen der 47-Jährige unbedingt auf eine Spenderniere angewiesen ist. Laut Bild soll sich Kat Graham (32) dafür bereit erklärt haben, ihrem Freund zu helfen. Nun scheint es sich die Vampire Diaries-Darstellerin jedoch noch einmal anders überlegt zu haben – demnach hat sie ihr Angebot unerwartet zurückgezogen. "Die Situation bereitet mir große Sorgen. Ich wünschte mir, das Thema wäre endlich durch. Die Zeit läuft", erklärte Durek.

Auch seine royale Freundin kann Durek bei seinem Nierenleiden nicht helfen – denn als Spenderin kommt Märtha Louise nicht infrage. "Sie hatten wirklich Hoffnung, dass es funktioniert. Zudem rennt die Zeit! Dureks Niere funktioniert noch, aber alles andere als gut", plauderte ein Freund des US-Amerikaners im Januar gegenüber Bild aus. Dennoch würde er weiterhin versuchen, sich selbst zu heilen, so die Quelle.

Daniel Perez/Getty Images
Durek Verrett
Getty Images
Kat Graham bei der amfAR Gala im Juli 2021
Instagram / iam_marthalouise
Durek Verrett und Märtha Louise von Norwegen im August 2019
Glaubt ihr, Durek wird seine Fans auch in Zukunft auf dem Laufenden halten?215 Stimmen
179
Ja, da gehe ich von aus.
36
Nein. Ich kann mir vorstellen, dass er die Spendersuche privat halten wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de