Anzeige
Promiflash Logo
Töchter ausgezogen: Carmen Geiss fällt das Loslassen schwerDie Geissens, RTL2Zur Bildergalerie

Töchter ausgezogen: Carmen Geiss fällt das Loslassen schwer

20. Mai 2022, 8:42 - Luisa K.

Für Carmen Geiss (57) ist Loslassen nicht leicht. Die Millionärsgattin und ihre Töchter Shania Tyra Geiss (17) und Davina Shakira Geiss (18) sind eigentlich ein Herz und eine Seele – auch wenn sie sich ab und zu auf die Nerven gehen. Die drei sind zusammen mit Ehemann und Vater Robert Geiss (58) in der erfolgreichen Reality-TV-Show Die Geissens zu sehen – und das bereits seit 2011. Die beiden Töchter wollen nun auf eigenen Beinen stehen und sind ausgezogen – für Mama Carmen ein schmerzhafter Schritt.

Im Interview mit Das neue Blatt sprach das Mutter-Töchter-Trio über die Zeit nach dem Auszug von Shania und Davina. "Ich glaube, für Mama ist es am schwierigsten", vermutete Shania. "Ja, ich bin schon traurig, aber ich freue mich auch für sie", ergänzte Carmen. Sie würde lügen, wenn sie sage, dass es ihr einfach falle. "Komisch – auf einmal haben wir die Wohnung für uns alleine. Ein Wocheneinkauf fällt nur halb so groß aus. Abends sitzen wir nur zu zweit auf der Couch", beklagte die 57-Jährige.

Aber nur, weil die Töchter aus dem Haus sind, heißt das ja nicht, dass die drei sich nicht mehr sehen. "Wir gehen Mittag essen und einkaufen", erzählte Shania über ihre typischen Mama-Töchter-Tage. "Erst mal gibt es eine Riesenumarmung und Küsse", warf Carmen ein. Trotz des Auszugs scheint bei Familie Geiss alles harmonisch abzulaufen.

Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie, RTL II
Davina, Carmen, Robert und Shania Geiss
Instagram / carmengeiss_1965
Carmen Geiss mit ihren Töchtern Davina und Shania
RTLZWEI / Severin Schweiger
Shania und Davina Geiss, TV-Stars
Könnt ihr verstehen, dass Carmen Geiss der Auszug ihrer Töchter schwerfällt?562 Stimmen
540
Ja, immerhin sind es ihre Kinder!
22
Na ja, so ganz kann ich das nicht nachvollziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de