Anzeige
Promiflash Logo
Schwangere Shay Mitchell kämpfte mit psychischer ErkrankungGetty ImagesZur Bildergalerie

Schwangere Shay Mitchell kämpfte mit psychischer Erkrankung

21. Mai 2022, 21:30 - Alessa A.

Shay Mitchell (35) spricht offen über frühere Schwangerschaftsprobleme. Die Pretty Little Liars-Darstellerin und ihr Freund Matte Babel (41) wurden im Oktober 2019 das erste Mal Eltern. Anfang des Jahres präsentierte sich Shay dann erneut mit einem Babybauch im Netz. Jetzt, mit ihrem zweiten Kind auf dem Weg, ist sie deutlich vorbereiteter – denn Shay hatte in ihrer ersten Schwangerschaft mit einer pränatalen Depression zu kämpfen!

Trotz Stigmatisierung hat es sich die Schauspielerin zur Aufgabe gemacht, offen über ihre Erfahrungen mit der pränatalen Depression zu sprechen. "Ich hatte nur von postpartaler Depression gehört, daher bereitete ich mich darauf vor, aber dann, als ich mich während der Schwangerschaft nicht gut fühlte, dachte ich: 'Was ist das? Niemand hat darüber gesprochen! Ich sollte doch jetzt glücklich sein'", offenbarte sie im Interview mit Buzzfeed. Daraufhin wollte sie anderen Frauen Mut machen: "Ich wollte den Betroffenen das Gefühl geben, dass sie nicht verrückt sind und dass sie nicht alleine sind."

Nichtsdestotrotz betonte Shay im Interview, dass sie dennoch wahnsinnig glücklich sei, schwanger zu sein. "Ich bin unendlich dankbar. Aber es gab auch Zeiten, in denen ich dachte, dass es mir beschissen geht. Und das ist in Ordnung! Wir müssen nicht die ganze Zeit schwangere, strahlende Göttinnen sein", fügte sie hinzu.

Instagram / mattebabel
Shay Mitchell mit ihrer Tochter Atlas
Instagram / mattebabel
Shay Mitchell mit ihrem Partner Matte Babel
Instagram / shaymitchell
Schauspielerin Shay Mitchell im April 2022
Habt ihr schon mal von einer pränatalen Depression gehört?270 Stimmen
185
Ja, der Begriff war mir bereits geläufig.
85
Nein, tatsächlich wusste ich gar nicht, dass es das gibt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de