Anzeige
Promiflash Logo
"Kampf der Realitystars"-Preisgeld: Was plant Elena damit?RTLZWEIZur Bildergalerie

"Kampf der Realitystars"-Preisgeld: Was plant Elena damit?

17. Juni 2022, 18:42 - Paul Henning S.

Hat Elena Miras (30) die Kohle schon fest verplant? Bei Kampf der Realitystars stellte sich die Schweizerin geschickt an: Sie zog als Erste in die Sala ein und schaffte es bis ins Finale. Dort hatte sie die Gunst der ausgeschiedenen Kandidaten auf ihrer Seite und gewann die Abstimmung – und damit 50.000 Euro. Auch wenn der Geldsegen überraschend kam, gibt es schon eine Verwendung: Elena verriet Promiflash jetzt, was mit dem Gewinn passiert.

Elena ist gemeinsam mit ihrem Partner Leandro Teixeira und Töchterchen Aylen gerade umgezogen. Im Gespräch mit Promiflash verrät sie nun, dass das neue Projekt das gesamte Preisgeld in Beschlag nimmt. "Es fließt alles ins Haus!", erklärte sie. Was bleiben wird, sind die tollen Erinnerungen an den Show-Sieg: "Es war ein unbeschreibliches Gefühl, ich konnte es nicht glauben. Es ist schön, so eine Sendung gewonnen zu haben."

Für nicht wenige Zuschauer zählte Elena von Beginn an zu den Favoriten am Starstrand – denn sie wirkte für viele siegessicher. Doch das sieht die 30-Jährige selbst ganz anders: "Siegessicher würde ich jetzt nicht sagen, man konnte sich ja nie sicher fühlen. Man hatte jeden zweiten bis dritten Tag Angst rauszufliegen."

"Kampf der Realitystars", ab dem 13. April 2022, immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI und samstags vorab in der Preview auf RTL+.

Instagram / elena_miras
Elena Miras mit ihrer Tochter Aylen und ihrem Freund Leandro im Dezember 2021 auf Phuket
Instagram / elena_miras
Elena Miras kurz nach ihrem Sieg bei "Kampf der Realitystars" 2022
RTLZWEI
Elena Miras, "Kampf der Realitystars"-Teilnehmerin 2022
Findet ihr das Geld im Haus gut investiert?901 Stimmen
848
Ja, besser kann man es nicht machen.
53
Na ja, zumindest einen Teil sollte man auch auf den Kopf hauen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de