Anzeige
Promiflash Logo
Billie Eilish fühlte sich in öffentlicher Rolle gefangenGetty ImagesZur Bildergalerie

Billie Eilish fühlte sich in öffentlicher Rolle gefangen

1. Juli 2022, 13:18 - Mandy B.

Billie Eilish (20) war auf der Suche nach sich selbst. Die "Ocean Eyes"-Interpretin gilt als eine der erfolgreichsten Sängerinnen ihrer Zeit. Doch sie sticht nicht nur mit ihrer Musik hervor. Auch mit ihrem Look fällt sie immer wieder auf. Für das Vogue-Cover hat der Popstar im vergangenen Jahr ihre weit geschnittenen Klamotten überraschend gegen figurbetonte Outfits getauscht. Diese krasse Stilveränderung hatte auch einen triftigen Grund: Billie hatte keine Ahnung, wer sie war!

Gegenüber NME erzählte die Singer-Songwriterin nun, dass sie damit gekämpft habe, dass die Welt sie nur als jemanden wahrgenommen hat, der schlabberige Kleidung trug und eine bestimmte Art von Musik gemacht hat. "Ich fühlte mich ziemlich gefangen in der Persona, die die Leute von mir hatten, und dann änderte ich sie komplett, um alle zu verarschen", erklärte sie ihre gewaltige Veränderung. Nach dieser zwischenzeitlichen Verwandlung betonte Billie nun: "Jetzt fühle ich mich endlich wohl in der Person, die ich tatsächlich bin."

Doch auch wenn sie sich mit dieser Wahrnehmung inzwischen wohlfühle, würden ihr die Diskussionen über ihren Körper immer noch zu schaffen machen. Bereits vor ihrem Erfolg habe sie Probleme damit gehabt, ihre Figur zu akzeptieren. Im vergangenen Jahr hat Billie sogar offenbart: "Ich habe mich ausgehungert. Ich kann mich erinnern, wie ich eine Pille genommen habe, die mir versprach, dass ich abnehmen würde."

Getty Images
Billie Eilish, Sängerin
Getty Images
Billie Eilish in London, 2021
Getty Images
Billie Eilish, Musikerin
Überraschen euch Billies Aussagen?55 Stimmen
18
Ja, damit habe ich nicht gerechnet
37
Nein, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de