Anzeige
Promiflash Logo
"Das tut weh": Sandra Sicora ist von Tommy schwer enttäuschtInstagram / _sisandraZur Bildergalerie

"Das tut weh": Sandra Sicora ist von Tommy schwer enttäuscht

1. Aug. 2022, 18:24 - Eyka N.

Sandra Sicora (30) äußert sich zu der Liebeskrise mit Tommy Pedroni! Schon länger scheint bei dem Ex on the Beach-Traumpaar der Haussegen schief zu hängen: Die Reality-TV-Bekanntheit teilte immer wieder kryptische Zeilen, die auf Beziehungsprobleme hindeuten und betonte auch, erst einmal Abstand von ihrem Freund nehmen zu wollen, der in Frankreich wohnt. Jetzt bestätigte Sandra noch mal, wie enttäuscht sie von Tommy ist.

Der macht nämlich gerade jeden Tag Party mit TV-Kollege Gigi Birofio und teilt das fleißig im Netz – anstatt die Beziehung zu seiner Liebsten wieder ins Reine zu bringen. In ihrer Instagram-Story darauf angesprochen, wieso Tommy sie nicht besucht, antwortete Sandra deshalb traurig: "Das frage ich mich auch..." Ihr größter Wunsch sei es, dass ihr Schatz endlich zu ihr komme. Dass er aktuell so viel feiern geht, mache der 30-Jährigen an sich gar nichts aus – jedoch sei es schade, dass das Paar nichts zusammen unternimmt. "Auf den ganzen Storys erkenne ich meinen Tommy nicht wieder und das tut weh", gestand sie ehrlich.

Dennoch möchte Sandra an Tommy festhalten. "Weil ich ihn liebe! Und manchmal muss man jemanden freilassen, damit er merkt, wo er eigentlich hingehört", erklärte sie ihren Plan zur Rettung der Beziehung. In einer Partnerschaft gebe es schließlich immer Höhen und Tiefen: "Aber man kann nur daraus was machen, wenn beide bereit sind, alles zu geben."

Instagram / sandra.sicora
Sandra Sicora und Tommy Pedroni im Mai 2022
Instagram / sandra.sicora
Tommy Pedroni und Sandra Sicora, "Ex on the Beach"-Kandidaten
Instagram / sandra.sicora
Tommy Pedroni und Sandra Soleil, "#CoupleChallenge"-Kandidaten 2022
Glaubt ihr, die beiden raufen sich wieder zusammen?797 Stimmen
255
Ja, Sandra ist ja bereit zu kämpfen und alles zu geben!
542
Nein, ich habe da wenig Hoffnung...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de