Anzeige
Promiflash Logo
Nach Baby-Drama: So hart war Trennung für Khloé KardashianInstagram / khloekardashianZur Bildergalerie

Nach Baby-Drama: So hart war Trennung für Khloé Kardashian

30. Aug. 2022, 18:00 - Jannike W.

Khloé Kardashian (38) reflektiert ihre schwierige Trennung! Der Realitystar hat eine turbulente Zeit hinter sich. Ihr On-off-Freund Tristan Thompson (31) betrog sie mit einer anderen Frau, während die beiden ihr zweites Kind von einer Leihmutter erwarteten. Als wäre das nicht genug, stellte sich heraus, dass seine Affäre ein Kind von Tristan bekam. Für die Unternehmerin eindeutig zu viel: Sie zog die Reißleine und trennte sich. Für Khloé war diese Zeit nicht nur aufreibend, sondern auch besonders schwer zu ertragen, wie sie jetzt verraten hat!

Wie Daily Mail berichtet, sprach Khloé in einem Trailer für die zweite Staffel von The Kardashians offen über die Talfahrt ihrer Beziehung. "Es war unglaublich hart, das durchzumachen, was ich durchmachen musste", gab sie in dem Clip zu. Besonders das Vaterschaftschaos soll der Beauty zugesetzt haben, denn zu dem Zeitpunkt war ihr mittlerweile neugeborener Sohn unterwegs. Wegen der Realityshow ihrer Familie wurde die Trennung öffentlich thematisiert, was es für Khloé noch schwerer gemacht haben soll: "Ich fühle mich wie ein Fisch im Glas", beschrieb sie ihre Gefühlswelt.

Khloé und Tristan waren seit 2016 ein Paar und ihre Beziehung ist seitdem eine einzige Achterbahnfahrt. Denn der Basketballspieler leistete sich schon mehrere Seitensprünge, aber die 38-Jährige konnte ihm immer wieder verzeihen – vielleicht auch ihrer gemeinsamen Tochter True (4) zuliebe. Im Moment scheint eine erneute Liebes-Reunion jedoch nicht in Sicht.

Instagram / realtristan13
Tristan Thompson und Khloé Kardashian mit ihrer Tochter True
Instagram / khloekardashian
Tristan Thompson, Khloé Kardashian und ihre Tochter True im März 2021
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian und True Thompson im Februar 2022
Könnt ihr verstehen, dass die Aufmerksamkeit für Khloé schwer war?447 Stimmen
347
Ja, sie hat auch wirklich viel erdulden müssen!
100
Schon, aber sie steht auch sehr in der Öffentlichkeit, da muss sie damit rechnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de