Anzeige
Promiflash Logo
Queen Elizabeths Beerdigung: Die ersten Gäste kommen anGetty ImagesZur Bildergalerie

Queen Elizabeths Beerdigung: Die ersten Gäste kommen an

19. Sep. 2022, 8:39 - Kristina S.

Die ersten Trauergäste treffen ein. Am heutigen 19. September wird die Queen (✝96) beerdigt. In den Morgenstunden wurde die Westminster Hall endgültig für Besucher geschlossen. Zuvor hatten sich die Menschen stundenlang angestellt, um einen letzten Blick auf den Sarg der verstorbenen Regentin zu werfen. In den kommenden Stunden beginnt die Zeremonie. Jetzt erreichten die ersten Trauergäste die Westminster Abbey, in der später ein Gottesdienst abgehalten wird.

2.000 Gäste werden in der Westminster Abbey zum Gottesdienst für die Queen erwartet. Dazu gehören Staatsoberhäupter, Mitglieder anderer europäischer Königshäuser und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Zu den ersten Gästen gehörten britische Politiker wie Nadhim Zahawi und Keir Starmer. Auch Carole (67) und Michael Middleton (73) sind mittlweile eingetroffen. Alle Geladenen trugen schwarze und zurückhaltende Kleidung, um der Monarchin die letzte Ehre zu erweisen. In der Westminster Abbey werden außerdem unter anderem noch Joe Biden (79) und Frank-Walter Steinmeier (66) erwartet.

Auf den Straßen Londons tummelten sich bereits die ersten Fans, die die Beerdigung aus nächster Nähe verfolgen möchten. Am Vormittag wird der Sarg der Königin mit einem Trauerzug von der Westminster Hall in die Westminster Abbey gebracht. Vor Ort werden Schätzungen zufolge eine Million Menschen erwartet. 10.000 Polizisten sind im Einsatz, um für Sicherheit zu sorgen. Darüber hinaus sollen Schätzungen zufolge vier Milliarden Menschen die Beerdigung live im TV verfolgen.

Getty Images
Gäste auf der Beerdigung der Queen vor der Westminster Abbey
Getty Images
Staatsbegräbnis der Queen in der Westminster Abbey
Getty Images
Fans von Queen Elizabeth II. in London, September 2022


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de