Anzeige
Promiflash Logo
Victoria Swarovski wollte sich nie auf Nachnamen ausruhenGetty ImagesZur Bildergalerie

Victoria Swarovski wollte sich nie auf Nachnamen ausruhen

24. Sep. 2022, 20:18 - Kristina S.

Victoria Swarovski (29) ist ein Workaholic! Der Nachname der gebürtigen Österreicherin ist kein unbekannter. Das familieneigene Unternehmen Swarovski ist Weltmarktführer für geschliffenes Kristallglas. Damit gehört die Familie der Let's Dance-Moderatorin zu den reichsten Österreichs. Doch Victoria wollte sich nie auf dem Erfolg ihrer Vorfahren ausruhen – und nahm ihre Karriere selbst in die Hand. Jetzt sagt die TV-Bekanntheit: Der Weg bis nach oben war hart!

Seit fünf Jahren ist Victoria die Moderatorin von Deutschlands beliebtester Tanzshow "Let's Dance". Außerdem ist sie Sängerin und Schauspielerin. Die 29-Jährige weiß: Das soll nicht alles gewesen sein. "Ich habe noch das Gefühl, ich bin noch am Anfang, ich kann noch mehr, da geht noch mehr", meinte sie im Bunte-Interview. Doch sich einen eigenen Namen trotz des berühmten Familiennamens zu machen, sei schwer gewesen. "Ich bin nicht nur eine Swarovski, sondern ich bin eine Frau, die sich alles selbst erarbeitet hat", stellte sie klar.

Heute habe sie das Gefühl, dass sie langsam die Wertschätzung für ihre Anstrengungen bekomme. "Ich glaube schon, dass der ein oder andere jetzt sagt, okay, jetzt kann ich auch nichts mehr sagen, die ist wirklich unterwegs, die macht ihr Ding. Das ist harte Arbeit", erzählte die Unternehmerin. Dennoch sei das Schwierigste, "da oben" zu bleiben, erklärte sie.

Instagram / victoriaswarovski
Alexandra und Victoria Swarovski, 2020
Getty Images
Victoria Swarovski und Daniel Hartwich
Getty Images
Victoria Swarovski beim Deutschen Filmpreis 2022
Wie findet ihr Victorias Ehrgeiz?297 Stimmen
155
Mir kommt das etwas übertrieben vor.
142
Bewundernswert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de