Anzeige
Promiflash Logo
Nach Dubai-Auswanderung: Hat Anna-Maria Ferchichi Heimweh?Instagram / anna_maria_ferchichiZur Bildergalerie

Nach Dubai-Auswanderung: Hat Anna-Maria Ferchichi Heimweh?

28. Sep. 2022, 14:42 - Anna-Maria H.

Vermisst Anna-Maria Ferchichi (40) manchmal ihre Heimat Deutschland? Die Influencerin und ihr Mann Bushido (44) entschieden sich vor wenigen Monaten dazu, Berlin hinter sich zu lassen und sich zusammen mit ihren Kindern in Dubai ein neues Leben aufzubauen. Regelmäßig gewährt die Brünette seit ihrem Umzug Einblicke in ihren Alltag. Doch kommt da vielleicht auch Heimweh bei Anna-Maria auf? Darüber sprach sie jetzt.

In ihrer Instagram-Story stellte sich die 40-Jährige nun den Fragen ihrer Community. Ein Follower interessierte sich dabei dafür, ob sie sich in Dubai manchmal einsam fühle. "Ganz ehrlich? Ich habe bis jetzt kein Heimweh gehabt und bin mir auch sicher, ich bekomme keins", gab die achtfache Mutter preis. Natürlich gebe es einige Personen, die ihr fehlen. Doch damit könne Anna-Maria gut umgehen: In den kommenden Monaten habe sie sowieso ständig Besuch von ihren Liebsten.

Erst vor wenigen Tagen hatte die Beauty bereits klargestellt, dass sich ihre Kinder in der arabischen Metropole ebenfalls total wohlfühlen – und das, obwohl das Schulsystem eine große Umstellung für die Kleinen ist. In der Schule sprechen sie nicht nur Deutsch und Englisch, sie lernen jetzt sogar noch Arabisch: "Da sie Gott sei Dank schon vorher Englisch gesprochen haben, erleichtert ihnen das vieles."

Instagram / bush1do
Rapper Bushido mit seiner Tochter
Getty Images
Influencerin Anna-Maria Ferchichi mit ihrem Mann Bushido
Instagram / bush1do
Anna-Maria Ferchichi und Bushido mit ihren Kids, Dezember 2021
Überrascht es euch, dass Anna-Maria gar kein Heimweh hat?244 Stimmen
125
Ja, total! Ich hätte nicht gedacht, dass ihr die Auswanderung so leichtfällt.
119
Nein, sie ist schließlich mit ihrer Familie dort.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de