Anzeige
Promiflash Logo
Seltener Anblick: Fürstin Charlène zeigt sich mit SchwägerinGetty ImagesZur Bildergalerie

Seltener Anblick: Fürstin Charlène zeigt sich mit Schwägerin

28. Sep. 2022, 19:54 - Jannike W.

In schweren Zeiten rückt die Familie zusammen – und das monegassische Fürstenhaus hat einige harte Monate hinter sich. Fürstin Charlène (44) musste Anfang des Jahres mehrere Monate getrennt von ihrem Mann Fürst Albert (64) und den gemeinsamen Zwillingen verbringen, da sie gesundheitlich schwer angeschlagen war. Im Juni freute sich die Familie dann endlich über ihre Wiedervereinigung. Und jetzt setzten sie ein weiteres Zeichen für ihren familiären Zusammenhalt: Charlène zeigte sich nach langer Zeit wieder zusammen mit ihrer Schwägerin!

Bei einer Pressekonferenz für Alberts verstorbenen Vater erschien nicht nur Charlène, sondern auch die Schwester des Royals aus Monaco, Caroline von Hannover (65). Wie Bunte berichtete, sollen die Damen dabei eng nebeneinandergestanden haben. Der gemeinsame Auftritt ist deshalb so besonders, da es schon länger Gerüchte gibt, dass ein besonders unterkühltes Verhältnis zwischen den beiden herrschen soll. Zuletzt wurden sie vor 22 Monaten zusammen gesehen. Angesichts der turbulenten vergangenen Monate, zeigt dieser Anblick aber: Für Charlène und Caroline hält die Familie offenbar immer zusammen, komme, was wolle.

In der schweren Zeit für die im afrikanischen Staat Zimbabwe geborene Charlène war ihre Familie der wichtigste Halt. "Ich hatte das Glück, von meinem Mann, meinen Kindern und meiner Familie unterstützt und geliebt zu werden, woraus ich all meine Kraft schöpfe", schwärmte sie im August.

Getty Images
Caroline von Hannover im Juli 2022
Getty Images
Fürst Albert von Monaco und seine Frau Fürstin Charlène
Eric Mathon / Palais princier
Fürstin Charlène, Fürst Albert und ihre Kinder im Juli 2022
Glaubt ihr, Charlène und Caroline verstehen sich mittlerweile wieder besser?290 Stimmen
156
Ich glaube schon, dass sie zusammengerückt sind.
134
Ich denke, das war nur für die Veranstaltung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de