Anzeige
Promiflash Logo
"Werde dich vermissen": Sylvie Meis trauert um ihre OmaInstagram / sylviemeisZur Bildergalerie

"Werde dich vermissen": Sylvie Meis trauert um ihre Oma

2. Okt. 2022, 9:06 - Sara W.

Sylvie Meis (44) muss einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Immer wieder betont die Moderatorin in Interviews, wie wichtig ihr ihre Familie ist. Vor allem über ihren Sohn Damian (16), der aus ihrer Ehe mit Rafael van der Vaart (39) entstanden ist, spricht die ehemalige Let's Dance-Teilnehmerin oft. Neben ihrem Kind spielt aber auch ihre Oma eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Doch nun teilte Sylvie mit rührenden Worten im Netz mit, dass ihre geliebte Großmutter verstorben ist.

"Unsere Familie hat eine Matriarchin verloren, aber der Himmels hat einen Engel dazugewonnen", schrieb der TV-Star auf Instagram. Ihre Oma sei im Alter von 94 Jahren verstorben. "Eine Frau, die ich mein ganzes Leben lang für ihre Stärke, Freundlichkeit, Intelligenz und ihren Humor bewundert habe. [...] Ich bin stolz darauf, dich als meine Großmutter gehabt zu haben. Ich liebe dich so sehr, ich werde dich unendlich vermissen", ist weiter in ihren emotionalen Zeilen zu lesen.

Zahlreiche Fans und Freunde der 44-Jährigen drückten unter dem Beitrag ihr Mitgefühl aus. "Mein herzliches Beileid an dich und den Rest deiner Familie", kommentierte unter anderem Riccardo Simonetti (29) die traurigen Nachrichten. "Liebe Sylvie, mein herzliches Beileid! Sie scheint eine ganz liebevolle, starke Frau gewesen zu sein", schrieb Palina Rojinski (37).

Instagram / sylviemeis
Sylvie Meis im September 2021
actionpress/Christian Augustin
Sylvie Meis, "Love Island"-Moderatorin
Instagram / sylviemeis
Sylvie Meis, Moderatorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de