Anzeige
Promiflash Logo
Sorgerechtsstreit: Melanie Müller hat Termin beim JugendamtRTL / Frank W. HempelZur Bildergalerie

Sorgerechtsstreit: Melanie Müller hat Termin beim Jugendamt

7. Okt. 2022, 11:18 - Hannah-Marie B.

Melanie Müller (34) muss um das Sorgerecht ihrer beiden Kinder bangen! Vor wenigen Wochen kamen Gerüchte auf, dass die Partysängerin der rechtsextremen Szene angehören soll. Auch ihr Ex Mike Blümer äußerte sich dazu und erklärte, sich deshalb große Sorgen um ihre beiden gemeinsamen Kinder zu machen. In Absprache mit dem Jugendamt leben seine Tochter Mia Rose (5) und sein Sohn Matty (3) erst einmal bei ihm. Nun hatte Melanie einen Termin bei der Behörde.

Wie Bild berichtete, verpasste die einstige Bachelor am Donnerstag den Geburtstag ihres Sohnes, weil sie auf dem Amt erscheinen musste. Das habe sie selbst inzwischen auch gegenüber dem Blatt bestätigt. "Noch-Ehemann Mike nutzt jeden Kontakt und versucht, diesen auf seine Seite zu ziehen", wetterte die 34-Jährige gegen ihren einstigen Manager. Beim Jugendamt Leipzig soll es aktuell Gespräche mit allen Beteiligten geben.

Nach der Trennung im vergangenen Jahr hatten sich Mike und Melanie das Sorgerecht ihrer Kinder geteilt. Das Paar wolle für die beiden nur das Beste, hieß es damals. Doch bereits im August machte Mike seiner Ex bezüglich des Co-Parentings schwere Vorwürfe. "Ich sehe es nach fast einem Jahr nicht mehr ein, mir die respektlosen Frechheiten meiner Frau, wenn es um unsere Kinder geht, gefallen zu lassen", ärgerte er sich in seiner Instagram-Story.

Instagram / melanie.mueller_offiziell
Melanie Müller und Mike Blümer mit ihren Kindern Mia Rose und Matty
ActionPress
Melanie Müller, Sängerin
Sat.1
Melanie Müller mit Mike Blümer und ihren Kindern bei "Plötzlich arm, plötzlich reich", 2020
Glaubt ihr, dass Mike bald Stellung zu Melanies Vorwürfen bezieht?2596 Stimmen
2333
Ja, das lässt er nicht auf sich sitzen!
263
Nein, ich denke, sie klären das privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de